„Wandertag in Isny – Kirche im Grünen“ am Pfingstmontag, 21. Mai 2018

„Wandertag in Isny – Kirche im Grünen“ am Pfingstmontag, 21. Mai 2018

- in Angebote

Titelbild: Isny, Wandern: Abstieg von der Kreuzleshöhe – Adelegg / Foto: Ernst Fesseler

 

Berggottesdienst und Panoramatag auf dem Schwarzen Grat im Allgäu

Über die Adelegg ins Kreuzthal. Mit Transfer zurück zum Ausgangspunkt.

Isny im Allgäu (mk) – Am Montag, 21. Mai 2018, feiern Katholiken und Protestanten gemeinsam das Pfingstfest auf der Adelegg, dem nördlichsten Ausläufer der Alpen. Die Wanderung führt ab Isny-Bolsternang über den Schwarzen Grat (1.118 Meter) bis ins Kreuzthal. In natura und im Rahmen der Outdoor-Ausstellung „Das Allgäu von oben – Eugen Felles historische Perspektiven“ sind auf dem höchsten Berg Württembergs das Voralpenland und die Alpen zu sehen. Für das leibliche Wohl sorgt auf dem Gipfel der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Isny. In Eisenbach-Kreuzthal berichten Geschichtsexperten über das Leben und Arbeiten im ehemaligen Glasmacherdorf. Allgäuer Spezialitäten bietet das Haus Tanne.

 Die Wanderung auf den Schwarzen Grat kombiniert vieles, was uns Menschen wichtig ist, meint Margret Kaiser vom Büro für Tourismus der Isny Marketing GmbH: „Frische Luft, ein gutes Körpergefühl, Augenblicke zum Innehalten, Momente zum Genießen und viel gemeinsame Zeit“.

Von Isny-Bolsternang geht es über den Schwarzen Grat, die Schletter Alpe bis in das Herz der Adelegg, das Kreuzthal. Höhepunkte sind der ökumenische Gottesdienst auf dem Berggipfel, die Eugen Felle-Ausstellung, Ausblicke auf Alpen und Bodensee, der Genuss hausgemachter Allgäuer Spezialitäten, die Geschichte des Glasmacherstandorts Eisenbach-Kreuzthal und natürlich die Adelegg selbst mit ihren Wäldern, Wiesen und Tobeln.

Die geführte Wanderung ist kostenfrei, erfordert Grundkondition, aber keine sportlichen Höchstleistungen. Die Route ist rund 10 Kilometer lang. Der Aufstieg vom Ausgangspunkt bis zum Schwarzen Grat zählt 330 Höhenmeter. Zurück zum Ausgangspunkt geht es mit dem Bus.

 

Veranstalter: Büro für Tourismus, Isny Marketing GmbH in Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein e.V. Ortsgruppe Isny, den Städtischen Museen Isny/Projekt Panorama Partner.

Isny Marketing GmbH – Büro für Tourismus

Unterer Grabenweg 18

88316 Isny im Allgäu

Tel. +49 7562 97563-0, info@isny-tourismus.de, www.isny.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.