Bad Sobernheim – entspannen und genießen im sonnigen Naheland

Bad Sobernheim – entspannen und genießen im sonnigen Naheland

- in Bundesländer, Naheland, Reiseziele, Rheinland-Pfalz
IMG_5140_Weinland Nahe_Moritz Attenberger

Die Ferienregion Bad Sobernheim liegt zentral im Naheland zwischen Rhein, Mosel und Saar, mitten in Rheinland-Pfalz. Die Region zeichnet sich durch ein mildes Reizklima aus und bietet ideale Voraussetzungen für Aktiv-Urlaub.

Marktplatz
Marktplatz

Im Freilichtmuseum für Rheinland-Pfalz in Bad Sobernheim, südlich der Nahe, im Nachtigallental, erwartet Sie eine ansprechende und reizvolle Museumslandschaft. Vier Museumsdörfer, harmonisch in die Landschaft eingebettet, laden zu einem Streifzug durch typische rheinland-pfälzische Hauslandschaften ein. Erleben Sie, wie unsere Vorfahren gelebt haben.

Freilichtmuseum Hunsrückdorf
Freilichtmuseum Hunsrückdorf

Barfuß durch die Natur! Seien Sie mal „von den Socken“ und erleben Sie eine Reflexzonenmassage, quasi im Vorübergehen auf dem 3500 m langen Barfußpfad, der erste Barfußpfad Deutschlands verspricht Spaß und Gaudi. Eine gesundheitsbewusste Wanderung und Erlebnis für Ihre Füße. _DSC0036

Die Kulturlandschaft des Nahetals wird durch Weinberge, Wälder, Burgen, Schlösser u. a. historische Bauwerke geprägt, so z.B. der Disibodenberg mit der alten Klosterruine (Wirkungsstätte Hildegard von Bingen).

 

Disibodenberg10
Disibodenberg

Mit einer Fläche von ca. 4.500 ha Rebland gehört das Naheland zu den bekanntesten deutschen Weinanbaugebieten. Der von römischen Legionären begründete Weinbau besitzt eine 2000jährige Tradition. Aufgrund der Geschmacksvielfalt und vieler Auszeichnungen wird das Naheland auch „Weinprobierstübchen Deutschlands“ genannt.

Bad Sobernheim, im Dreibädertal der Nahe, ist das einzige „Felke-Heilbad“ in Deutschland. Drei außerhalb der Wohnbezirke in Waldnähe gelegene Wellnesseinrichtungen dienen seit Jahrzehnten der Verwirklichung der von Pastor Felke entwickelten Prinzipien einer naturgemäßen Ganzheitsbehandlung. Licht, Luft, Wasser, Lehm und Ernährung sind Schlüsselworte der traditionellen Felke-Kur und der daraus entwickelten Medical Wellness Prinzipien. .

Ebenfalls einzigartig bei uns ist die Asklepios Katharina-Schroth-Klinik, eine Klinik für die „Dreidimensionale Skoliosebehandlung“ nach den Grundlagen von Katharina Schroth.

Ob das Beste für Ihre Gesundheit, Urlaub auf dem Bauern- oder Winzerhof, Aktivurlaub beim Wandern oder Radeln, kulinarische Besonderheiten oder Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten, für jeden Gast ist ein entsprechendes Angebot vorhanden.

ferienregion_02

Gerne übersenden wir Ihnen auch Arrangements für den Tagesausflug oder das Weinwochenende.

Informationen erhalten Sie gerne bei:

Kur- und Touristinformation Bad Sobernheim
Bahnhofstraße 4
55566 Bad Sobernheim
Tel.: 06751/81-241
Fax: 06751/81-240
Email: touristinfo@bad-sobernheim.de
www.bad-sobernheim.de

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *