Bad Reichenhall: beschwingt – prickelnd – genussvoll

Bad Reichenhall: beschwingt – prickelnd – genussvoll

- in Bayern, Bundesländer, Oberbayern

Stilvoll durchatmen in der Alpenstadt Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall
Kurz vor den Toren der Mozartstadt Salzburg liegt Bad Reichenhall. Die berühmteste Salinenstadt der Welt ist ein Ort mit vielen interessanten Facetten, ursprünglicher Natur und lebenslustigem Flair – und es ist vor allem das salzige Wohlgefühl gepaart mit der herrlichen Natur, das die Menschen seit hunderten von Jahren hierher lockt.
Bad Reichenhall ist berühmtes AlpenSole-Heilbad, Die Bad Reichenhaller AlpenSole ist als Heilquelle zertifiziert. Im Unterschied zu Salz, das aus herkömmlichem Meerwasser gewonnen wird, ist sie frei von Umweltgiften und reich an Mineralstoffen.
Die Solequellen mit einem Salzgehalt von 26,5% befinden sich direkt unter der Stadt und die Konzentration der Mineralien liegt weit über den vorgegebenen Mindestwerten. Man kann schwerelos in ihr baden, sie ganz tief einatmen oder sie in Form von Peelings und Massagen genießen.


Ein Ort der Erholung, fast 40.000 Quadratmeter groß, größer als fünfeinhalb Fußballfelder. Hier blühen neben einheimischen auch exotische Pflanzen aus Asien und Nordamerika sowie über 42 Baumarten. Entspannt tankt man die warmen Sonnenstrahlen, bewundert das prächtige Bergpanorama, auf dessen Gipfeln vielleicht sogar noch der letzte Schnee von Ferne glitzert. Seit 1868 gibt es den Kurgarten im Herzen Reichenhalls.

Stilvollstes Freiluftinhalatorium der Welt

Das 160 Meter lange Gradierhaus mit seinen überdachten „Wandelgängen“ ist ein ganz zentraler Ort in der idyllischen Alpenstadt. Mütter mit Kinderwagen spazieren ebenso daran vorbei wie Urlauber und Einheimische, wenn sich ein Schnupfen ankündigt oder man einfach mal tief durchatmen möchte. Täglich durchlaufen bis zu 400.000 Liter AlpenSole das Gradierhaus. Fein zerstäubt an 100.000 Schwarzdornbündeln fördert sie die Reinigung der oberen Atemwege und bietet in der warmen Jahreszeit wohltuende Erfrischung.

Atemort für die ganze Familie: Natur genießen und frei durchatmen

Das für Bad Reichenhall so besondere mildeAlpenklima, die RupertusTherme, die Predigtstuhlbahn und das vielfältige touristische Angebot, macht die Alpenstadt zu einem beliebten Urlaubsziel für Familien und Gäste jeden Alters. „Noch nie war das Bedürfnis durchzuatmen so groß wie heute. Sei es, um mit der Familie der Hektik und der Luft der Ballungszentren zu entfliehen oder auch um dem Geist etwas Ruhe zu gönnen. Beides ist in Bad Reichenhall in besonderer Weise möglich“, so Gabriella Squarra, Kurdirektorin in Bad Reichenhall.
Tipp: Im Bad Reichenhaller Reiseführer „Atem- und Genusswandern“ findet man – neben 60 Touren – begleitende Atemübungen, die den positiven Durchatmen-Effekt zusätzlich verstärken.

Kurmusik

Kurkonzerte in sinfonischer Besetzung, wie sie hier in der Alpenstadt mit der Bad Reichenhaller Philharmonie ganzjährig stattfinden, sind inzwischen europaweit einzigartig. Die Programme verführen zu beliebter Klassik mit Werken der goldenen und silbernen Ära des Walzers und der Operette oder auch einmal zu beschwingter Blasmusik – sie wecken Erinnerungen an Filmklassiker und Musicals und inspireren die Lebensgeister mit temperamentvollem, swingendem Jazz.
Bemerkenswert: Kurkonzerte finden täglich ausser montags im Königlichen Kurgarten oder in der Konzertrotunde statt.

 

Festival AlpenKlassik Bad Reichenhall
Meisterkurse und Konzerte
International Summer School Bad Reichenhall
Vom 25. August bis 2. September ist die Alpenstadt Bad Reichenhall erfüllt von klassischer Musik und erfrischender Inspiration:
Meisterkurse und Konzerte verbinden sich zu einem jungen, frischen Klassik-Festival, das täglichen Musikgenuss vom Feinsten präsentiert. Am 25. August wird die Philharmonische Klangwolke den Auftakt zur AlpenKlassik geben – Bad Reichenhall tanzt zu Kurmusik in der gesamten Stadt.
Das gesamte Festival-Programm mit Orchester, Kammer- und Surprise-Konzerten finden Sie unter: www.bad-reichenhall.de – Kartenvorverkauf : +49 (0)8651 606-0, E-Mail: vorverkauf@bad-reichenhall.de

 

Tourist-Info: +49 (0)8651 6060
www.bad-reichenhall.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.