Braunschweig

Braunschweig

Hotelempfehlungen aus der Region

Herzlich willkommen – entdecken Sie die Löwenstadt!

Seit der Stadtgründung durch Heinrich den Löwen wurde Braunschweig über die Jahrhunderte durch die Welfen und die Hanse geprägt. Heute ist Braunschweig mit rund 250.000 Einwohnern die größte Stadt zwischen Hannover und Berlin: Sie überzeugt als lebendige Kulturstadt ebenso wie als attraktive Einkaufsstadt. Hier wird Geschichte in den verwinkelten Gassen des Magniviertels mit kleinen Fachwerkhäusern sowie auf dem Burgplatz und Altstadtmarkt mit ihren historischen Gebäuden ebenso erlebbar wie urbanes Lebensgefühl in der pulsierenden Einkaufsstadt.

 

In der Innenstadt sind kleine Läden voller charmanter Besonderheiten, hippe Geschäfte mit den neuesten Trends und Styleideen sowie moderne Einkaufspassagen auf kurzen Wegen erreicht. Herrliche Park- und Naturlandschaften laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Bei einer Bootsfahrt auf der Oker können Sie die Löwenstadt vom Wasser aus kennenlernen.

Sehenswürdigkeiten

In Braunschweig finden Sie Tradition und Moderne vereint: Was die Löwenstadt an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, reicht von Zeitzeugnissen aus ihren Gründungstagen über das rekonstruierte Residenzschloss, wiedererrichtet unter Einbeziehung erhaltener Teile, bis zum jungen Happy RIZZI House, einer architektonisch extravaganten Bauskulptur. Der Zauber des Burgplatzes, umsäumt von Dom, Burg Dankwarderode, Landesmuseum und jahrhundertealten Fachwerkbauten, sucht kulturhistorisch seinesgleichen.

Der Braunschweiger Löwe

Der Braunschweiger Löwe, Bronzeguss aus der Zeit um 1166, einst vergoldet, wurde von Heinrich dem Löwen als Wahrzeichen seiner Macht und seiner Gerichtsbarkeit errichtet. Er ist ein Hauptwerk der romanischen Plastik, höchstwahrscheinlich in Braunschweig gegossen, und die erste monumentale Freifigur nördlich der Alpen.
Das Original kann in der Burg Dankwarderode besichtigt werden. Auf dem Burgplatz ist eine naturgetreue Nachbildung zu sehen.

2016 feiert der Braunschweiger Löwe seinen 850. Geburtstag – wahrscheinlich – denn zweifelsfrei belegen lässt sich dieses Datum nicht. Vieles deutet aber darauf hin, dass der Löwe 1166 auf dem Burgplatz aufgestellt wurde.

www.braunschweig.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.