Das Allgäu

Das Allgäu

Hotelempfehlungen aus der Region

Das Allgäu

Mehr Zeit für sich selbst, für mehr Gesundheit und höchstes Wohlgefühl – im Allgäu bieten sich die allerbesten Voraussetzungen für den leichten Einstieg in einen gesunden Lebensstil.
Im voralpinen Reizklima des Allgäus ist das, was heute überall Wellness heißt, schon seit über 150 Jahren zuhause. Pfarrer Sebastian Kneipp entwickelte hier seine weltbekannte Gesundheitslehre, die Kneipp-Kur. Und die Original Oberstaufener Schrothkur sorgt seit mehr als 55 Jahren für Wohlbefinden.
Alpine Wellness-Anwendungen auf Allgäuer Art bereichern das umfangreiche Angebot in 16 modernen Kurorten und Heilbädern, die vielfach mit verschiedenen Qualitätsmarken und Prädikaten ausgezeichnet wurden. 38 Partner haben sich bereits dem Gesundheitsgipfel Allgäu angeschlossen. 45 der insgesamt 109 bayerischen WellVital-Hotels sind hier zu finden und sorgen dafür, dass sich Wellness- und Gesundheitsgäste rundum wohl fühlen – in traumhafter Landschaft, umgeben von intakter Natur und bester Luft.

Allgäuer Alpenwellness

Allgäuer Alpenwellness steht für pures Verwöhnen & Genießen. Loslassen, abschalten, frei sein. Und mit allen Sinnen genießen. Wohlfühlen. Bei Massage & Fitness. Allgäuer Natur. Sanfte Bewegung in traumhafter Landschaft. Und gesundes, genussvolles Dinieren regionaler kulinarischer Hochgenüsse.
Für den ganz besonderen Wellnessurlaub haben die Allgäuer Alpenwellness-Hotels und –Bauernhöfe individuelle und Allgäu-typische Angebote zusammengestellt, so dass man sich in den Bereichen Alpines Verwöhnen, Alpine Bewegung & Fitness und im Bereich Alpin Spezial genau das Richtige für sich und den Körper aussuchen kann.

Alpine Bewegung & Fitness

Alpenwellness für den aktiven Wellnesssurlauber. Denn die Alpen laden gerade dazu ein, aktiv zu werden und sich zu bewegen. Mit ganzheitlichen und nachhaltigen alpinspezifischen Fitnessprogrammen können hier die Gäste bewusst etwas für ihre Gesundheit tun. Ob beim Wandern, Nordic Walking oder Mountainbiking im Sommer oder beim Schneeschuhwandern, Skifahren oder Langlaufen im Winter – der  Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Spektrum geht von betont langsamen bis hin zu leistungsfördernden Bewegungsformen.
Sanfte Gesundheitswanderungen mit Picknick am Gipfel, Wanderungen auf Natur- und Kräuterpfaden, hin zu einzigartigen Natur- und Kraftplätzen wie Bergquellen, Waldlichtungen oder leichten Berggipfeln bieten langsame Bewegungsformen unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung. Für Konditionssteigerung sorgen Bergläufe oder Mountainbike-Touren. Und für das nötige Adrenalin sorgen Downhill-Trails, Canyoning, Rafting-Touren oder atemberaubende Gleitschirmflüge.
Alpine Bewegung und Fitness: denn das Fitness-Studio liegt direkt vor der Tür!

www.allgaeu.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.