Das Boutique Hotel Schieferhof am Rennsteig

Das Boutique Hotel Schieferhof am Rennsteig

- in Hotelempfehlungen

In 850 Metern Höhe liegen die kleinen Orte Lauscha und Neuhaus am Rennweg im wunderbaren Thüringer Wald und direkt am Rennsteig – dem rund 170 Kilometer langem ältesten, historischen Wanderweg – mit der alten ELIAS Glashütte und dem Boutique Hotel Schieferhof. Bekannt ist das kleine Städtchen Lauscha als Wiege des Glases und als Geburtsstadt des gläsernen Christbaumschmuckes. Etwa um 1880 wurde der US-amerikanische Kaufhausketten-Gründer Frank Winfield Woolworth auf den Lauschaer Christbaumschmuck aufmerksam,  von da an trat diese Weihnachtsdekoration den Siegeszug um die Welt an. Bis 1939 wurden ca. 5000 verschiedene Formen hergestellt. Noch heute wird dieser hier in reiner Handarbeit hergestellt. 1853 wurde die ELIAS Farbglashütte Lauscha gegründet. Sie war die erste Hütte, wo farbiges Glas geschmolzen und Glas für Menschenaugen gefertigt wurde.

Farbglashuette Lauscha, Perle, Weltrekord, Foto: Stefan Thomas

Heute ist sie die letzte Glashütte in der immer noch aus Sand, Soda, Pottasche, einer Menge Herzblut und Liebe bei 1500°C des nachts Glas entsteht,  daraus Röhren und Stäbe mit der Hand gezogen, Glas für Menschenaugen produziert,  Gläser und Teller aus Waldglas am Ofen hergestellt und Gartenkugeln in reiner Handarbeit einzeln eingeblasen werden.

Sie sind herzlich eingeladen zum Besuch dieser handwerklich hochwertigen Produktion, wer weiß, vielleicht begegnet Ihnen ja die Lauscher Glasprinzessin, die in der Glashütte zuhause ist.
Das über 100 Jahre alte Fachwerkhaus Schieferhof versprüht einen idyllischen Charme, der jeden Besucher sogleich in seinen Bann zieht. Tradition und Moderne gehen hier auf atemberaubende Art und Weise eine bezaubernde Symbiose miteinander ein. Unaufdringlich fügen sich neuere und zeitgemäße Elemente in das ehrwürdige Ambiente des Anwesens. Aktivurlauber kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Besucher, die einfach nur die Seele baumeln lassen und dem Stress des Alltags entfliehen möchten. Vor allem Wanderern und Radfahrern schlagen in der großartigen Region die Herzen höher. Der Rennsteig zählt zu den beliebtesten Höhenwanderwegen Deutschlands und offenbart seinen Besuchern wahrlich paradiesische Verhältnisse. Zahlreiche Routen für Wanderer und Biker führen durch die atemberaubende Naturlandschaften, vorbei an prächtigen Gipfeln, romantischen Tälern, satten Wiesen und rauschenden Wäldern. Auch im Winter bietet die Region seinen Gästen ein kurzweiliges Programm. Langlauf oder unvergessliche Fahrten mit dem Pferdeschlitten durch den Wald sind nur zwei Beispiele aus eine langen Liste an Angeboten im Winter.

Die Zimmer des Hotels

Die unterschiedlichen Themenzimmer des Hauses werden jeglichen individuellen und noch so anspruchsvollen Bedürfnissen gerecht. Keines der 38 Zimmer gleicht dem anderen. Warme Farben, hochwertige Materialien und Stilelemente prägen das Ambiente der charmanten Zimmer. In dem historischen Gebäude variiert die Größe der Zimmer ein wenig, standardmäßig sind sie jedoch alle mit einem Fernseher, Minibar, Telefon und freiem Zugang zum schnellen W-LAN-Netz ausgestattet. Die Bäder sind mit einer Dusche oder Badewanne und einem Haartrockner versehen.

Essen und Trinken

Schon das bezaubernde Ambiente des Restaurants mit seinen schwarzweißen Streifentapeten, einem großen Blumenmusterteppich, erotischer Porzellankunst und den Konterfeien von bedeutenden Persönlichkeiten wie Fröbel, Geißler oder Bach in amerikanischem Pop-Art-Style an den Wänden lädt zum verweilen ein. Rustikal und gemütlich geht es in der Bar zu, in der wunderbare Cocktails, frischgezapftes Bier und eine Vielfalt an weiteren wohlschmeckenden Getränken angeboten wird.

Buntes Glas aus der ELIAS Glashütte Lauscha  ziert die Gästetische. Dazu eine ehrliche Frischeküche von echtem HandWerk, im Gourmet-Look, die zu den besten in Thüringen zählt. Den neuen Tag feiern Sie mit einem lustvollen Frühstück vom Hofbuffet.

Ganz NEU: Glashütte und WeihnachtsWelt
In der ELIAS Glashütte erhalten die Gäste des Schieferhofs einen besonderen Service:
– täglich Erlebnisführungen „Dem Glas auf der Spur“, Traumkugel blasen, GlasKlinik, Schatzsuche
– Glasperlen machen, Weihnachtsbaum schmücken
– Glasstudio, Hüttenrallye, WeihnachtsWelt
– Schnäppchenmarkt, Glasworkshops mit Künstlern
– Hüttengalerie mit Hüttenlunch oder Hüttenwurst
– Eintritt in die Farbglashütte frei

Boutique Hotel Schieferhof
Eisfelder Straße 26
98724 Neuhaus am Rennweg
Telefon: 036 79 / 77 40
info@schieferhof.de
www.schieferhof.de

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.