Das Gasthaus Zum Adler in Ettenheim

Das Gasthaus Zum Adler in Ettenheim

- in Hotelempfehlungen

Zwischen Rheinebene und Schwarzwald liegt in der romantischen und geschichtsträchtigen Barockstadt Ettenheim das charmante Gasthaus Zum Adler. Hier finden die Gäste Ruhe und Ausgelassenheit – sei es für eine köstliche Mahlzeit oder zur ausgiebigen Erholung für ein paar Tage. Herzhafte Gastlichkeit trifft hier in einem bezaubernden Ambiente auf traditionelle Gepflogenheiten der Region und bieten einen Garant für gemütliches und entspanntes Beisammensein.

Essen und Trinken

Liebhaber kulinarischer Genüsse kommen im Gasthaus Zum Adler ins Schwärmen. Mit akribischer Sorgfalt werden die hochwertigen Zutaten zusammengetragen und in der Küche zu atemberaubenden regional badischen Köstlichkeiten verarbeitet. Ein besonderes Augenmerk gilt hier auch der mediterranen Küche, die ebenfalls bei den Gästen großen Anklang findet. Je nach Saison werden auch Spezialitäten wie Spargel, Pfifferlinge oder Wildgerichte angeboten. Zu den leckeren Speisen korrespondiert auch eine fantastische Auswahl an badischen, italienischen und internationalen Weinen. Bei schönem Wetter werden die Leckereien auch auf der wunderbar romantisch gestalteten Gartenterrasse des Hauses serviert.

Die Zimmer des Hauses

Die neun angenehm eingerichteten Zimmer des Hauses laden zum Verweilen ein. Moderne Stilelemente fügen sich hier gekonnt und unaufdringlich in die traditionelle Substanz des Hauses. Geschäftsreisende kommen hier ebenso zur Ruhe wie Gäste, die ihren wohlverdienten Urlaub hier verbringen. Sämtliche Zimmer sind mit Dusche und WC, einem Haartrockner, Satellitenfernsehen und Zugang zum schnellen W-LAN-Netz ausgestattet. Zu den Arrangements zählt auch ein reichhaltiges Frühstück für einen perfekten Start in den neuen Tag.

Gasthaus zum Adler
Friedrichstr. 44
77955 Ettenheim
Telefon +49 7822 3590
info@adler-ettenheim.de
www.adler-ettenheim.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.