Der Spreewald – ein erlebnisvolles Naturparadies für die ganze Familie

Der Spreewald – ein erlebnisvolles Naturparadies für die ganze Familie

Hotelempfehlungen aus der Region

Ein verzweigtes Labyrinth malerischer Wasserarme (Fließe), ein farbenfrohes Meer aus Spreewaldkähnen, Kanus und Stand up Paddlern, süße Hefeplinsen (Hefeeierkuchen) oder erfrischende Gurken und Quark mit Leinöl, die den Gaumen kitzeln – all das ist der Spreewald. Eine während der letzten Eiszeit geformte Landschaft, die zu weiten Teilen zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt worden ist.

Naturliebhaber, Aktivurlauber und Entspannungssuchende allen Alters fühlen sich hier rund ums Jahr gleichermaßen wohl. Ob in Burg, Lübbenau, Lübben oder Schlepzig – überall empfangen Kahnfährleute die Gäste, um mit ihnen sommers wie winters durch urwüchsige Erlenwälder und zu romantischen Ausflugszielen zu staken. Der Gurkenradweg lädt zu Radtouren vorbei an Gurkenfeldern und historischen Blockbohlenhäusern ein. Einen Einblick in das hundert Jahre zurückliegende Leben der Spreewaldbauern gibt das älteste Freilandmuseum Brandenburgs in Lehde. Außerdem ist der Spreewald die Kulisse einer geheimnisvollen Sagenwelt, der packenden Spreewaldkrimis und sorbischer/wendischer Traditionen.


Der Spreewald ist nicht nur eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft, sondern ebenso eine echte Genussregion. Die „Original Spreewälder Gurken“ und frischer Meerrettich, vollmundig nussiges Leinöl und Hefeplinsen nach überlieferter Rezeptur sind nur einige der regionalen Köstlichkeiten, die den Gaumen der Spreewälder und ihrer Gäste verwöhnen. Traditionelle Rezepte, moderne Gerichte und extravagante Zubereitungen erwarten Sie in den zahlreichen Restaurants im Spreewald. Hier erhalten Sie vielfältige Speisen: von klassischer Spreewälder Hausmannskost über moderne Gerichte bis zu raffinierten Zubereitungen mit dem „gewissen Etwas“. Also all das, was Herz und Gaumen begehren.
Aktiv in Familie unterwegs? Im Kletterwald Lübben geht’s für Wagemutige hoch hinaus. Der Tierpark Cottbus ermöglicht eine Expedition ins Reich der heimischen und exotischen Tierwelt. Der Calauer Witzerundweg, der Wasserspielplatz in Lübben und Heinz-Sielmann-Naturerlebniszentrum Wanninchen bieten zudem ausgelassenen Entdeckerspaß. Im Haberland Indoor Spielplatz Luckau lässt es sich auch bei nassem oder kaltem Wetter richtig toll toben. Für Wasserratten wäre ein Ausflug ins Spreewelten Bad nach Lübbenau – hier geht es mit Humboldt-Pinguinen auf Tauchstation – oder in Europas größte tropische Erlebniswelt, ins Tropical Islands, bestimmt das Passende.


Wer die Region während der Sommermonate genießt, der sollte sich ebenso eine Entdeckungsreise durch den winterlichen Spreewald im Kalender vermerken. Denn ob eingekuschelt in eine warme Wolldecke verträumt den Geschichten der Kahnfährleute lauschend, beim Winterpaddeln entlang der glitzernden Fließe oder wohlige Wellnessanwendungen auf Körper und Geist wirken lassend – die Winterwelt des Spreewaldes begeistert mit ihrem ganz eigenen Charme.

Fotos: © Tourismusverband Spreewald, www.spreewald.de

Tourismusverband Spreewald
Raddusch, Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald
Tel. 035433 72299
E-Mail: reiseservice@spreewald.de
www.spreewald.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.