Erlebnis Nordeifel

Erlebnis Nordeifel

Hotelempfehlungen aus der Region

Wandern auf dem Eifelsteig im Nationalpark Eifel

Ein Platz für Entdecker, Abenteurer, Kulturhungrige und Naturfans: direkt vor den Toren der großen Städte am Rhein bietet die Nordeifel unzählige Möglichkeiten, den Alltag hinter sich zu lassen und in eine andere Welt einzutauchen. So nah dran, aber dennoch Lichtjahre entfernt von Stress und Hektik. Die reizvolle Region verzaubert Besucher mit einer noch weitestgehend unberührten Landschaft zwischen weiten Wäldern, saftigen Wiesen, plätschernden Bächen und idyllischen Seen.

Mit dem Ranger durch den Nationalpark

Das Drehbuch für Ihre kleine oder größere Auszeit schreiben Sie ganz allein. Sie möchten auf schmalen Pfaden die verwunschene Wildnis erkunden? Sich auf historische Spurensuche begeben? Ihnen steht der Sinn danach sich sportlich beim Mountainbiken oder Klettern zu verausgaben oder historische Städtchen zu besuchen, die den Hauch längst vergangener Tage noch heute in sich tragen? Nur zu, Ihrem Entdeckergeist sind keine Grenzen gesetzt.

Ein Paradies für Radfahrer

Der Nationalpark Eifel hat es wahrlich in sich. Hier blüht im Juni der wilde Ginster und taucht alles in ein sattes Gold. Im September sollte man sich die Brunft der Rothirsche nicht entgehen lassen. Der Park steht unter dem Motto “Wasser, Wald und Wildnis.“ Wildkatzen, Luchse, Biber, Baummarder, Uhus, Schwarzstörche, Fledermäuse, Nilgänse, seltene Eisvögel, Feuersalamander und die seltene Geburtshelferkröte leben hier genauso wie tausende weitere Tier- und Pfl anzenarten, von denen ungefähr 2.000 auf der Roten Liste gefährdeter Arten stehen. Das Kalltal und die Rureifel sind Teil der Nationalparkregion Eifel und zeichnen sich vor allem durch ihr gut ausgebautes Wander- und Radwegenetz aus. Von einfachen bis hin zu konditionell anspruchsvollen Routen kann hier jeder sein persönliches Level finden.

Magischer Nationalpark

Tauchen Sie ein in die unverfälschte Natur des Mittelgebirges der Eifel und genießen Sie die weiten Ausblicke von den Höhen der umliegenden dicht begrünten Bergrücken. Was Sie vorfi nden ist so eine Art EnergieTankstelle. Die frische klare Luft, gepaart mit der wild romantischen Natur lässt Sie ankommen, entspannen und neue Kräfte tanken. Doch die Region hat noch so viel mehr zu bieten, wie zum Beispiel den Rursee, einer der größten Wasser speichernden Stauseen Deutschlands, um den man wunderbar herum radeln oder wandern kann. Die Rursee-Schiff fahrt verspricht Sightseeing auf gemütliche Art. Während der Saison kann man eine der spannenden Rundfahrten genießen, die immer wieder atemberaubende Blicke auf die idyllische Landschaft ermöglichen. Bei Segel- und Kanutouren wird das Herz von Wassersportfans höher schlagen.

Eldorado für Entdecker

Kletterspaß und Abenteuer sind im Hochseilgarten Hürtgenwald Programm – oder entdecken Sie die landschaftlich reizvolle Umgebung doch mal im rustikalen Planwagen. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie! Die waldreiche Umgebung des Kalltals ist geprägt von alten Buchen- und Fichtenwaldbeständen. Die Bäche, die das Bild des malerischen Tals prägen, bieten Fischarten wie Bachforellen und weiteren Arten Platz. Historische Orte wie Monschau, Nideggen oder die Kaiserstadt Aachen sind immer nur eine kurze Fahrt entfernt und bieten eine Mischung aus Tradition und Moderne. Historische Fachwerkbauten und ShoppingErlebnisse, Kultur und lässiger Lifestyle liegen hier ganz dicht beieinander.

Fotos@ Nordeifel Tourismus

www.nordeifel-tourismus.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.