Herzlich Willkommen auf Burg Boetzelaer

Herzlich Willkommen auf Burg Boetzelaer

- in Hotelempfehlungen

Umrahmt von einem kleinen Park mit jahrhunderte altem Baumbestand und dem Boetzelaerer Meer lädt die Burg Boetzelaer seit 2004 zum Übernachten in historischem Ambiente ein. Nach einer umfangreichen Restaurierung und Teilwiederherstellung ist das über 760 Jahre alte historische Gebäude, eine der ältesten und bedeutendsten Wasserburgen im deutsch-niederländischen Grenzraum, endlich wieder aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht.

Die Burg Boetzelaer steht im beschaulichen Appeldorn einem Stadtteil von Kalkar im Kreis Kleve südlich des sogenannten Boetzelaerer Meeres am Niederrhein. Ihre Erbauer, die Herren von Boetzelaer, waren im 13. und 14. Jahrhundert eines der mächtigsten Rittergeschlechter der Region und konnten ihre Eigenständigkeit lange Zeit gegen die Grafschaft Kleve behaupten.

Hier fühlen Sie sich wie im Märchen!

In der Haupt- und Vorburg erwartet Sie Burgflair mit Wohlfühlatmosphäre in sieben herrschaftlichen Gästezimmern und drei Suiten. Die Vorburg ist ca. 75 m vorgelagert und über einen gekiesten Hof mit der Hauptburg verbunden. Die Zimmer sind zum Teil barrierefrei angelegt und teilweise mit dem Lift erreichbar. Das Frühstück wird im historischen Rittergewölbe der Hauptburg serviert.

Wo sich einst Ritter und Burgfräulein trafen, feiern Sie heute Ihr Fest, wie es zauberhafter nicht sein kann.

Für Veranstaltungen, Events, Hochzeitsfeiern oder Tagungen stehen das mittelalterliche Rittergewölbe (60-65 Pers.) und der klassizistische Festsaal (bis 100 Pers.) zur Verfügung. Diese herrschaftlichen Räume und die ansprechende Kulisse der Burg geben Ihrer Veranstaltung garantiert den passenden Rahmen.

Übernachten und feiern Sie in echtem, historischem Ambiente! Die Burg Boetzelaer macht es möglich.

Burg Boetzelaer
Reeser Straße 247
47546 Kalkar-Appeldorn
Tel.: 02824 – 977 99 0
Fax: 02824 – 977 99 99
info@burgboetzelaer.de
www.burgboetzelaer.de

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.