Herzlich Willkommen im Ostseebad Schönberg

Herzlich Willkommen im Ostseebad Schönberg

Hotelempfehlungen aus der Region

Titelbild: Abendsonne an der Schönberger Seebrücke

Das Ostseebad Schönberg umfasst fünf Ortsteile mit ca. 6.000 Einwohnern. Diese tourismusstärkste Gemeinde im Kreis Plön, geprägt von einem sechs Kilometer langen Deichabschnitt, liegt etwa 20 Kilometer nordöstlich der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Neben den Ortsteilen Schönberger Strand, Neuschönberg und dem Hauptort Schönberg, gehören zwei Strandabschnitte mit den Namen Brasilien und Kalifornien zum Gemeindegebiet.

Besonders Familien mit Kindern schätzen die flach abfallenden Strände und das seichte Wasser. Wassersportler sowie Sonnenanbeter, Freikörperkulturliebhaber, Hundefreunde und Naturstrandfans kommen auf ihre Kosten.
Schönberg liegt direkt am Ostseeküstenradweg und bietet auch sonst ein gut ausgeschildertes Radwegenetz mit verschiedenen Themenrouten für jeden Anspruch. Mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot im gesamten Gebiet der Probstei-Region ist ebenso der regionale Genuss für Feinschmecker gesichert. Ein breites Veranstaltungsangebot mit vielen Kleinkünstlern aus den unterschiedlichsten musikalischen Bereichen, Krimi-Lesungen, Kinderfesten, historischen und traditionellen Veranstaltungen sorgt für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Auch den Aktivitäten sind kaum Grenzen gesetzt, ob ein Ausflug per Schiff, eine geführte Radtour an historischen Ecken der Region, eine Naturerlebnisraumführung, Ostseekeschern am Strand oder die Erkundung der dörflichen Museen bieten sich an.

Ortsschild Kalifornien
Brasilien Findling

Originelle Namensgebung

In welchem Ostseebad ist es möglich zu Fuß in nur fünf Minuten von Brasilien nach Kalifornien zu gelangen?  Schönberg umfasst neben dem Zentralort auch die Ortsteile Neuschönberg und Holm sowie die Strandabschnitte Schönberger Strand, Kalifornien und Brasilien. Wie es zu diesen originellen Namensgebungen der beiden letztgenannten Strandabschnitte kam, wird wie folgt „weitergegeben“…
Einst fand ein Fischer im Strandsand der Ostsee, nahe seiner Hütte, eine morsche Schiffsplanke, auf der „California“ stand. Er nahm das sonderbare Stück Holz mit heim und nagelte es kurzerhand an seine Haustür. Es dauerte nicht lange, da entdeckte ein konkurrierender Fischer, der ganz in der Nähe, jedoch ein wenig östlicher am Strand, wohnte, dieses „protzige“ Schild an der Tür seines Nachbarn. „Das was du kannst, kann ich schon lange…“, mag dieser Fischer wohl gedacht haben. Er griff unverzüglich in seine Brennholzkiste und suchte sich ein passendes Scheit heraus, auf das er sorgfältig das Wort „Brasilien“ pinselte. Mit diesem Schild war fortan seine Haustür versehen und neidvoll von den weniger kreativen Zeitgenossen bewundert. Und so blieb es bei diesem exotischen Namen. Schließlich entwickelten sich die Namen der Ortsabschnitte Schönbergs daraus. Zurzeit hat der Strandabschnitt Kalifornien 426 Einwohner, Brasilien nur 19 Einwohner.

Probstei Museum im Winterkleid

Kultur genießen

Das Ostseebad Schönberg bietet dazu jedes Jahr unzählige Gelegenheiten. Der Ort steht nicht nur für Strand, Erholung und Entspannung, sondern auch ganzjährig für ein attraktives und vielseitiges Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein. Die Palette reicht von Musikveranstaltungen, Sport-Events, Theateraufführungen, traditionellen Veranstaltungen bis hin zu Kreativkursen und Kinderanimation. Mal auf dem Deich mit Meerblick bei Sonnenuntergang, mal in historischem Rahmen in der Alten Apotheke oder wettergeschützt an der Sommerbühne Kalifornien. Neben dem umfangreichen Veranstaltungskalender mit seinem täglich wechselnden Programm werden jedes Jahr verschiedene Event-Highlights angeboten.

Inline-Skating am Schönberger Strand

Keine Zeit für Langeweile

Ob Bade- und Strandurlaub, Entspannungsurlaub, Kultururlaub oder sportlich aktiver Urlaub. Das Ostseebad Schönberg bietet ganz unterschiedliche Möglichkeiten „aktiv“ zu sein. Ausflüge mit Schiff, dem Rad oder zu Fuß, Reiten, Wassersport und Yoga gehören neben vielen anderen Aktivitäten zum Angebot. Kinder können an kreativen, lehrreichen, spaßigen und spannenden Aktionen teilnehmen.
Die 6 km langen Strände mit seichtem Wasser und vielen aufmerksamen Lebensrettern des DLRG sorgen für sicheren Badespaß. Der befestigte Ostseeküstenweg entlang den Dünen mit Blick auf die Ostsee eignet sich ideal für Radfahrer und Inline-Skater. An allen Strandabschnitten bieten Wassersportschulen Lehrgänge im Segeln, Surfen, Stand up Paddling (SUP), Kite-Surfen und Motorboot fahren an.

www.schoenberg.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.