Hotel Weingut Müller

Hotel Weingut Müller

- in Hotelempfehlungen

Einst als kleines Weingut in der versteckten Altstadt von Hammelburg gegründet, verbinden sich heute im Weinhotel und Weingut Müller ein moderner Stil mit traditionellen Werten. Der selbstständige Winzer Thomas Müller baute den Betrieb 1992 gemeinsam mit seiner Ehefrau in der Winzergasse im eigenen Wohnhaus auf und betrieb den Weinverkauf sowie eine Heckenwirtschaft im urigen Gewölbekeller des Hauses. Im Laufe der Zeit kehrte auch Sohn Florian als Weinbautechniker nach Hammelburg zurück um den Familienbetrieb tatkräftig zu unterstützen. Mit dem Kauf des „Gasthof zum Engel“ vergrößerte sich das Familienunternehmen und baute gleichzeitig ein Hotel und eine Vinothek auf.

Gutes Essen und guter Wein

Im Hotel Weingut Müller bringen die Inhaber zusammen, was zusammen gehört – gutes Essen und guter Wein. Guter Wein aus Franken heißt für die Winzer des Weingutes Müller aber vor allem Nachhaltigkeit und bewusster Anbau. Von den Rebsorten bis zur Lese und der Vermarktung steht der bewusste Umgang mit den vorhandenen Ressourcen im Mittelpunkt. Und natürlich kann man alle Weine, welche im Restaurant zum Essen gereicht werden, auch direkt vor Ort käuflich erwerben. Vinothek und Restaurant sind eine Einheit, die perfekt regionale Speisen und Getränke verbinden. Der ehemalige Gasthof zum Engel wurde im Jahre 2009 teilweise umgebaut und zudem in „Müller! Das Weingut und Weinhotel“ umbenannt. Seit 2016 ist im Familienbetrieb nun auch Tochter Antonia Müller als Hotelbetriebswirtin eingestiegen.
Das Hotel selbst verfügt über insgesamt 11 Doppelzimmer sowie ein Restaurant und die hauseigene Vinothek. Nach einer 5-monatigen Umbauzeit im November 2016 steht das alte Gemäuer mit seinen urigen Holzböden und den alten Sandsteinmauern den Gästen wieder zur Verfügung.

 

Das Weingut und Weinhotel
Am Marktplatz 12
97762 Hammelburg
Tel: 09732/7877- 0
Fax: 09732/7877- 49
E-Mail: weingut@frankenwein-mueller.de
www.frankenwein-mueller.de

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.