Im Herzen des Markgräflerlandes: Bad Bellingen

Im Herzen des Markgräflerlandes: Bad Bellingen

Im Markgräflerland, der sonnigsten Region Deutschlands liegt das idyllische Heilbad Bad Bellingen. Eine wunderschöne Landschaft, geprägt durch den angrenzenden Schwarzwald, die Rebhänge und die Rheinebene, die Bad Bellingen, im Dreiländereck, Deutschland, Frankreich, Schweiz, einen besonderen Charme verleihen.

Bekannt ist Bad Bellingen für die Balinea Thermen, mit einem der besten Heilwasser Deutschlands. Das Mineral-Thermalbad mit insgesamt 1000 m² Wasserfläche einem Innen- und zwei Außenbecken, Nativ-Pool, 600 m² großem Sauna-Park mit verschiedenen Saunen, Feuertopf und Dampfbad, laden zum längeren Verweilen ein. Ergänzt um besondere Wohlfühl- und Beautyangebote in der Balinea Wellness-Welt und der Balinea Totes-Meer-Salzgrotte wird jeder Aufenthalt in Bad Bellingen zu einem besonderen Erlebnis.

Neben den Thermen gibt es noch weitere Attraktionen, wie das Oberrheinische Bäder- und Heimatmuseum über die Geschichte des Heilbadens, das Landhaus Ettenbühl mit großem englischen Garten und der 800 m lange Bad Bellinger Barfußpark im Auenwald des Kurparks.

Bad Bellingen, im Dreiländereck, als idealer Ausgangsort für Ausflüge in die Region, in die Schweiz oder nach Frankreich bietet für jeden das Richtige. Aktive können sich über kilometerlange Wander- und Radwege freuen, die abwechslungsreicher kaum sein könnten. Von der Rheinebene mit ihren Weinbergen bis zum angrenzenden Schwarzwald kann die Region zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden. Wem die sanften Hügel zu steil sind, mietet sich im eBike-Zentrum an den Balinea Thermen ein eBike und kann so ohne Anstrengung jede Steigung mit Leichtigkeit meistern. Außerdem ist Bad Bellingen mit vier 18-Loch Golfplätzen in und um den Ort ein wahres Golfparadies.

Genießer kommen in Bad Bellingen ebenfalls auf Ihre Kosten. Das sonnenverwöhnte Markgräflerland mit seinen fruchtbaren Böden schafft beste Voraussetzungen für den Weinanbau. Der typische Gutedel, der nur ganz im Süden Deutschlands angebaut wird, kombiniert mit der genussvollen Markgräfler Küche, kann in einer Vielzahl von regionalen Lokalen verkostet werden. Ein besonderes Erlebnis ist es jedoch in einer Straußenwirtschaft, Weine und Gerichte zu probieren, die ausschließlich aus eigener Herstellung des angegliederten Winzerbetriebes stammen.

Die Bad Bellinger Veranstaltungshighlights machen einen Aufenthalt unvergesslich. Der Gutedelwandertag, eine 12 Kilometer lange Weinprobe zwischen Bad Bellingen und Efringen-Kirchen, die alle zwei Jahre stattfindet. Die internationale BBQ-Meisterschaft im Rahmen des Black Forest Smoke & Wine Festival und das große Lichterfest im Kurpark, das mit tausenden Lichtern bereits zum 46. Mal zu einem einzigartigen Abend einlädt.

Mit der Konus-Gästekarte kann man sich auf jeden Ausflug besonders freuen, denn Sie bedeutet freie Fahrt mit Bus und Nahverkehrszügen im gesamten Konus-Gebiet von Basel bis Karlsruhe. Wer in Bad Bellingen übernachtet erhält die Konus-Gästekarte gratis.

www.bad-bellingen.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.