Kallmünz im Naabtal

Kallmünz im Naabtal

„Die Perle des Naabtals“ – diesen liebevollen Beinamen gab man Kallmünz Anfang des 20. Jahrhunderts. Der kleine Markt im nördlichen Landkreis Regensburg ist eingebettet im Mündungswinkel zwischen Naab und Vils, malerisch überthront von Schlossberg und Burgruine.
Der liebenswerte historische Ortskern und seine Sehenswürdigkeiten – wie etwa das Alte Rathaus aus dem Jahre 1603, die spätmittelalterliche Steinerne Brücke über die Naab oder das in eine Höhle eingebettete Haus ohne Dach – sind immer einen Besuch wert.

Hoch über Kallmünz: Schlossberg und Burgruine

Wahrzeichen von Kallmünz ist die im 12. Jahrhundert errichtete und von weit her sichtbare Burganlage auf dem Schlossberg. Die gut erhaltenen Bauelemente der heutigen Ruine – unter anderem Ringmauer, Bergfried und Kapelle – sind umgeben vom größten Ringwall der Oberpfalz aus dem Jahr 1900 vor Christus und bieten phantastische Ausblicke weit ins Land.
Durchatmen: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Seit jeher ziehen das spätmittelalterlich erhaltene Kallmünz und seine reizvolle Umgebung Gäste aus aller Welt magisch an. Besonders beliebt ist die toskanisch anmutende Flora: Erholen und Entspannen auf natürliche Weise. Atmen Sie mal wieder richtig durch – ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft.
Radeln, wandern, reiten, im Kanu touren, Ballon fahren, Gleitschirm fliegen, angeln, Tennis spielen und Sommerstock schießen auf den Sportgeländen hiesiger Vereine und noch viel, viel mehr erwartet Sie.

Kallmünzer Kunst: Lebendige Tradition

Was wäre Kallmünz ohne die Kunst und seine Künstler! Kallmünz war und ist ein Anziehungspunkt für Kunstschaffende und -liebhaber aus Nah und Fern. Einst fanden hier berühmte und einflussreiche Künstler wie Wassily Kandinsky und Gabriele Münter Inspiration für ihre Arbeit. Folgen Sie ihren Spuren in Kallmünz und überzeugen Sie sich anhand der zahlreichen Galerien und ortsansässigen Künstler davon, welch hohen Stellenwert die Kunst auch heute noch für den Ort hat.

Feiern und genießen: In Kallmünz zu jeder Jahreszeit

Unser Kallmünz bietet viel – im Frühjahr, im Sommer, im Herbst und im Winter. Oldtimertreff mit Sommerfest im Juni, Brückenfest im Juli, Theaterabende im Dezember, Backofenfest, Fackelwanderungen, Kirchweih mit Tanz,  Sonnwendfeuer und Fischerfest. Kallmünz mit seinen Vereinen, Künstlern, Gaststätten, Cafés und freilich den Bewohnern feiert gerne mit Ihnen. Und wer einmal da war, kommt immer wieder.

Tourismusbüro Markt Kallmünz
Josef Geisberger
Marktplatz 1
93183 Kallmünz
Telefon: 0 9473 7179999
tourismus.kallmuenz@realrgb.de
www.tourismus.kallmuenz.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.