Kameha Grand Bonn – extravagantes Designhotel am Bonner Bogen

Kameha Grand Bonn – extravagantes Designhotel am Bonner Bogen

- in Hotelempfehlungen

Internationales Design, Architektur, Kunst – Die Lifestyle Marke Kameha Grand Bonn steht für einzigartige Wohnkultur auf höchstem Niveau. Mitten am pulsierenden Bonner Bogen überrascht das Kameha Grand Bonn seine internationalen Gäste mit feinster Gastkultur. Rheinische Laissez-Faire, Exklusivität und modernste Technologie treffen auf Casual Style. Die Kombination aus edlem Design und modernem Lifestyle lässt das Kameha Grand Bonn zu einem ganz besonderen Ort für Stil werden.

Design meets Lifestyle

Der international bekannte Designer Marcel Wanders hat jeden Quadratmeter des Kameha Grand Bonn in einen einzigartigen Ort der Inspiration und Schönheit verwandelt. Schon der lichtdurchflutete, überdimensionale Eingangsbereich zieht jeden Gast in seinen Bann. Zahlreiche symbolische Elemente, sowie überdimensionale Vasen und Kronleuchter, verleihen dem gesamten Haus seinen exklusiven und modernen Manierismus. Alle 218 Zimmer und 36 Suiten dienen dem Gast gleichzeitig als Oase der inneren Ruhe. Eine beeindruckende Symbiose aus Lifestyle, Arbeiten, Entspannung, Genuss und Inspiration: „Wir wollen keine Kunst im Hotel, sondern das Hotel ist die Kunst“, erklärt Marcel Wanders. Zusätzlich stehen sowohl Gästen, als auch Besuchern insgesamt acht Veranstaltungsräume von 57 bis 1900 Quadratmetern zur Verfügung.

Modern Business District

Mit dem Kameha Grand Bonn wurde eines der außergewöhnlichsten Design Hotels Deutschlands geschaffen. Die gesamte Architektur des Kameha Grand Bonn ist trendsetzend. Inmitten des Bonner International Business District, hat der renommierte Architekt Karl-Heinz Schommer das gesamte Haus in einer zum Rhein hin gekurvten Gebäudesilhouette entworfen. Das Herzstück des Hotels bildet die bis zu 23 Meter hohe, verglaste, multifunktionale Eventhalle Kameha Dome mit Platz für bis zu 1700 Gäste. „Der Kameha Dome erinnert an die Großzügigkeit der englischen Glashallen und den europäischen Passagen des 19. Jahrhunderts“, erläutert Architekt Schommer. Eine Deckenhöhe von 3,10 Metern bietet genügend Platz für mentale Entspannung sowie kreative Gedanken. Bodentiefe Fenster eröffnen gleichzeitig den Blick über die Rheinauenland­schaft bis hin zum Siebengebirge. Die eingeschnittenen Dachterrassen erzeugen nicht nur ein einzigartiges Erscheinungsbild, sie eröffnen dem Gast gleichzeitig ein atemberaubendes Rhein-Panorama. Die klassische „Grand Hotellerie“ wird mit dem Kameha Grand Bonn neu interpretiert und bietet jedem Gast – egal ob Geschäftsreisenden oder Individualgästen – einen persönlichen Lieblingsplatz.

Internationale Food Trends

Die kulinarische Vielfalt im Kameha Grand Bonn begeistert ebenso wie das Ambiente. In der Brasserie Next Level, dem YUNICO, der Rheinalm sowie der Stage Bar & Lounge verzaubern kreative wie erstklassige Speisen und Drinks den Gaumen und Geist. Die Baron Philippe de Rothschild Lounge und die Zino Platinum Cigar Lounge geben besonderen Genüssen einen stilvollen Rahmen. In der hauseigenen Brasserie „Next Level“ wird die französische Klassik mit viel Liebe zum Detail neu interpretiert. Kulinarische Kontraste vereinen sich zu einem harmonischen Gesamterlebnis. Die erlesenen Zutaten, egal ob zum Frühstück, Lunch oder Dinner, entführen in eine kurze Auszeit vom Alltag. Yunico Küchenchef Christian Sturm-Wilms ist bereits mit einem Michelin Stern ausgezeichnet und wurde 2013 zum Koch des Jahres gewählt. Beim Japanese Fine Dining im ausgezeichneten Restaurant YUNICO, begeistert er mit erlesenen und ausgefallenen Kreationen. Höchster Qualitätsanspruch und erstklassiger Service auf Top-Niveau. Im Gault & Millau Deutschland 2016 wurde das YUNICO zum zweiten Mal mit 16 Punkten und zwei Kochmützen ausgezeichnet.

SPA

Das hauseigene Kameha SPA & Fitness Power House sorgt auf zwei Etagen und 785 Quadratmetern für ein harmonisches Körperbewusstsein sowie einen klaren und gestärkten Geist. Saunen, Dampfbad, großzügige Dachterrassen und der 15 Meter lange, beheizte Infinity-Außenpool bieten einen wundervollen Blick auf die umliegende Landschaft. Eine Auswahl hochwertiger Treatments und Massagen von Ligne St Barth, entführen den Gast in eine karibische Welt der Entspannung. Geist und Seele werden in Einklang gebracht. Zusätzlich bietet ein exklusiver Private – SPA – Room ungestörte Beauty Momente.

 

KAMEHA GRAND BONN
Betriebsgesellschaft mbH
Am Bonner Bogen 1
53227 Bonn
NAVIGATIONSYSTEM:
Joseph-Schumpeter-Allee 1
Telefon: + 49 (0) 228 4334 5000
Fax: + 49 (0) 228 4334 5005
Email: info@kamehagrand.com
Web: www.kamehabonn.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.