Kur- und Bäder Stadt Bad Dürrheim

Kur- und Bäder Stadt Bad Dürrheim

Vom Bauerndorf zur Kur- und Bäder Stadt

Das „weiße Gold“ in Form von Salz verhalf dem einstigen Bauerndorf Durroheim zum Aufstieg eines bekannten Sole-Heilbades und Kurortes im Schwarzwald.
Europas höchstgelegenes Sole-Heilbad (733 m ü. M.) kann auf eine über 150-jährige Kompetenz im Bereich Kur- und Rehabilitation verweisen und zählt zu einem der führenden Kurorte Deutschlands. Diese geballte Gesundheitskompetenz spürt man sowohl im Wellness- und Gesundheitszentrum Solemar als auch in den acht Bad Dürrheimer Kliniken.

Wo täglich neue Kräfte wachsen

Ob kleinere Veranstaltungen wie Kreativ-Kurse, Fackelwanderungen und Musical-Shows oder große Events wie die Open-Air-Konzerte bei der „SommerSinnfonie“: Die Vielfalt der Angebote ist groß – Für jeden Geschmack ist etwas dabei! Vieles können die Gäste mit den Bad Dürrheimer Gästekarten dabei umsonst oder vergünstigt besuchen.

Nachhaltiger Tourismus

Bad Dürrheim ist nicht nur Sole-Heilbad, sondern auch „Kneippkurort“ und „Heilklimatischer Kurort“ der Premium Class. Diese drei Prädikate sind auch wesentlicher Bestandteil des nachhaltigen Tourismus in Bad Dürrheim und auf vielfältige Art erlebbar.
Jedoch nicht nur die Stärken im Bereich der ortsgebundenen natürlichen Heilmittel ist Bad Dürrheim als bedeutender Gesundheitsstandort in der Region bekannt. Die medizinische Kompetenz in den Kliniken ist eine der bedeutendsten Säulen für den Tourismus- und Gesundheitsstandort Bad Dürrheim.

Das Wellness- und Gesundheitszentrum Solemar

Alles rund um Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness befindet sich hier unter einem Dach. Neben unserer preisgekrönten Therme mit Solewasser finden Sie bei uns die weit über die Grenzen der Region bekannte Schwarzwald-Sauna, das Therapeutische Fitnesscenter MTT, das WellnessCenter und die Totes-Meer-Salzgrotte.
Das Solemar gilt zudem als erste Adresse und kompetenter Partner in den Bereichen Prävention und Rehabilitation.

Solemar-Therme

Die Sole besitzt einen Salzanteil von ca. 27 %, sie wird aus den Bad Dürrheimer Salzstöcken des urzeitlichen Meeres gewonnen. In den Becken wird diese Sole auf 3 bis 7 % verdünnt und bis zu 37 °C erwärmt, dadurch entsteht der Effekt des Schwebens, da das Körpergewicht auf ein Zehntel reduziert wird, was sich sehr positiv auf die Gelenke auswirkt, dies ist einer der fünf Heilkräfte der Sole, die sofortige Linderung verspricht.
Insgesamt gibt es 12 Innen- und Außenbecken, Massagedüsen, kostenlose Wassergymnastik, ein Sole-Geysir-Dampfbad, ein Restaurant sowie 4.200m² Strandlandschaft mit großzügigen Liegeflächen, Boule-Bahn, Gartenschach, Barfußpfad und großem Kneippbereich.

Schwarzwald-Sauna

Sieben Themensaunen von 55 bis 90 °C mit urigem Schwarzwald-Flair, ein Dampfbad, Eisgrotte, Kräutergarten, Naturteich, Außenbecken und viele weitere Angebote bieten Abwechslung und Entspannung. Der neu gestaltete Außenbereich bietet mit Gradierwerk, Kneipp-Bereich und Liegewiese viel Fläche für entspannte Stunden in unserer Schwarzwald-Sauna.

Zahlreiche Events -das ganze Jahr über- bieten viel zu entdecken. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Mehr Infos unter

www.solemar.de

www.badduerrheim.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.