Leer – Stadt im Grünen

Leer – Stadt im Grünen

Hotelempfehlungen aus der Region

Die Stadt Leer wird auch das „Tor Ostfrieslands“ genannt. Mit ihren rund 34.000 Einwohnern ist die Stadt eine Mischung aus modernem Mittelzentrum mit allen erforderlichen Einrichtungen und einem gemütlichen, einladenden und gastfreundlichen Urlaubsort. Dem Besucher bieten sich zahlreiche Freizeit-, Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten, die kaum Wünsche offen lassen.
So ist Leer, z.B. der ideale Ausgangspunkt für Radwanderungen. Die „Deutsche Fehnroute“, die „Internationale Dollardroute“ sowie ein ausgezeichnet ausgeschildertes Radwanderwegnetz bieten optimale Voraussetzungen für gemütliche und sportliche, beschauliche und erlebnisreiche Radtouren – ganz wie Sie es möchten.

Übersetzen mit der Fähre Pünte über die Jümme

Auch der Bootstourist findet mit den Anlegemöglichkeiten inmitten der Stadt und direkt angrenzend an die Fußgängerzone und Altstadt ideale Bedingungen für einen Aufenthalt in der Stadt.
Wer sich darüber hinaus sportlich, künstlerisch, kulturell oder vielleicht ganz exotisch in Leer betätigen will, findet in der breiten Palette des Freizeit-, Kultur- und Sportprogramms sicherlich das Richtige.

Bünting Teemuseum in der Altstadt von Leer

Leer bietet mehr

Die Stadt Leer ist eine Stadt am Wasser. Die Hafenschleife inmitten der Stadt ist zum einen die ideale Anlegestelle für Freizeitskipper, zum anderen ist sie Mittel- und Ausgangspunkt von Schiffsausflügen und Hafenrundfahrten.
Leer ist die Einkaufsstadt Ostfrieslands. Die attraktive Fußgängerzone mit den zahlreichen großen und kleinen, modernen und gemütlichen Geschäften lädt Sie zu einem ausgiebigen Bummel ein. Einkaufszentren und eine abwechslungsreiche Gastronomie ergänzen das Angebot.
Ostfriesische Gemütlichkeit kommt beim Genuss einer Tasse echt ostfriesischen Tees auf. In der Teestadt Leer wird die Tradition des Teetrinkens nicht nur gepflegt, sie ist Bestandteil des täglichen Lebens.
Die Stadt Leer ist eingebettet in eine reizvolle Umgebung, die mit beschaulichen Fehndörfern, sehenswerten Burgen, attraktiven Ausflugszielen und vielem mehr aufwarten kann. Darüber hinaus machen die Weiter der ostfriesischen Landschaft und die reine Luft zum „Durchatmen“ Ihren Urlaub zu etwas ganz Besonderem.

Altstadt Leer

Die Leeraner Altstadt

Nehmen Sie sich Zeit, und entdecken Sie die Altstadt von Leer. Zahlreiche liebevoll restaurierte Gebäude versetzen Sie bei einem Bummel zurück in die vergangenen Zeiten.
Das Rathaus, erbaut 1894, ist nicht nur von außen eine Augenweide, auch im Innereren kann man wunderschöne Deckenmalereien, Mosaikfußböden, beeindruckende Säle und vieles mehr entdecken. In der Saison werden Rathausführungen und Stadtführungen angeboten. Die Vergangenheit der Stadt als Handels- und Hafenstadt ist überall spürbar und in zahlreichen Details an Gebäuden zu entdecken.
Die Altstadt von Leer ist aber auch heute noch ein lebendiger und geschäftiger Bestandteil unserer Stadt. Kleine Läden, Teestuben und Restaurants laden ein zum Stöbern, Verweilen und Genießen. Als Ausgangsort für Stadtführungen, Schiffsausflugsfahrten, Hafenrundfahrten u.v.m. ist sie einer der Mittelpunkte der Stadt. Als Standort eines Museumshafens sowie eines attraktiven Heimatmuseums bietet sie zudem Geschichte zum Anfassen und Mitmachen.

www.touristik-leer.de
www.ostfriesland.de

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.