Luftkurort Oberreute – Ganz nah am Paradies

Luftkurort Oberreute – Ganz nah am Paradies

Titelbild: Foto: © Thomas Gretler

Oberreute, die Sonnenterrasse des Westallgäus, liegt verkehrsgünstig an der Deutschen Alpenstraße zwischen Bodensee und Alpen auf 800 bis 1041 Meter Höhe und bietet ideale Aktivitäts- und Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie. Oberreute ist eingebettet in ein traumhaft schönes Landschaftsmosaik aus Wäldern und Weiden, Bächen und Schluchten, Hügeln und Mooren. Zum Kennenlernen der stimmungsvollen Landschaft bietet sich ein rund 40 km langes ausgeschildertes Wanderwegenetz an.

Ortsansicht, Oberreute

Die 31 reizvollen Wanderungen der „Westallgäuer Wasserwege“ bringen den Reiz und den Wert des Wassers mit all seinen Facetten nahe. Eine Tour führt durch die wildromantische Hausbachklamm in Oberreute: Über zahlreiche kleine Holzstege und -brücken führt die Wanderung entlang des Hausbachs in die klammartige Schlucht mit Wasserfällen, und ausgespülten Felsformationen. Ein Abenteuerspielplatz erwartet Familien mit Spielehaus, Rutsche und Kletterseil. Als Highlight für Mutige: Die Seilrutsche über den Hausbach. Verschiedene Rastmöglichkeiten, Natur-Kneipp-Pfad und ein Grillplatz, lassen den Weg an warmen Sommertagen für Jung und Alt zum erfrischenden Erlebnis werden.

Grenzerpfad, Eröffnung

Besonders beliebt ist auch der Grenzerpfad zwischen Oberreute und Sulzberg (Österreich), ein grenzüberschreitender Erlebnisweg für die ganze Familie. Dort eröffnet sich zunächst ein herrlicher Blick auf Oberreute, später auf die Allgäuer Alpen und den Bregenzerwald. An einzelnen Erlebnisstationen können die Kinder selbst aktiv werden und den Geheimnissen der Natur auf die Spur kommen. Der Schmugglerpeter hilft ihnen dabei. Ein landschaftliches Juwel auf dem Weg: das Wildrosenmoos mit seinen Moortümpeln und Orchideenwiesen. Im Anschluss an die Wanderung bietet sich zur Abkühlung ein Besuch des attraktiven Freibads an. Für noch mehr Abwechslung sorgt im Sommer auch das beliebte Kinderferienprogramm.
Oberreute bietet sich auch für viele Fahrradaktivitäten als idealer Ausgangpunkt an. Sportlich ambitionierte Radfahrer kommen hier auf Touren, Genussradler auf der Allgäuer Käsestraße voll auf ihre Kosten. Urgemütliche Gaststätten laden zum Verweilen und einer deftigen (Käse)Brotzeit ein.

Selbstverständlich sind auch Wintersportler in Oberreute herzlich willkommen. Rund 30 Kilometer gespurte Langlaufloipen warten auf die Urlauber. Skifahrer finden in wenigen Km Entfernung verschiedenste Skigebiete. Ein wunderbares Naturerlebnis ist das Schneeschuhwandern durch die einsame Stille der Winterlandschaft! Das Gästeamt bietet preisgünstig geführte Schneeschuhwanderungen an. Die Ausrüstung kann für die Führung und auch privat ausgeliehen werden. Und wer es rasanter mag, dem sei die Naturrodelbahn am nahegelegenen Hochgrat, dem höchsten Berg der Nagelfluhkette, empfohlen.

Ob sportlich motivierte Urlauber, Paare oder für die ganze Familie: Oberreute ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Zahlreiche Vereinsfeste und traditionelles Brauchtum geben im Jahresverlauf eine gelungene Mischung für Einheimische und Gäste.

Infos und Prospektbestellung:
Gästeamt Oberreute
Hauptstr. 34
88179 Oberreute
Tel: +49 (0) 8387 – 1233
gaesteamt@oberreute.de
www.oberreute.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.