Luther auf der Spur – Eine Reise in das Herz der Reformation

Luther auf der Spur – Eine Reise in das Herz der Reformation

Hotelempfehlungen aus der Region

Vor genau 500 Jahren schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Pforte der Schlosskirche zu Wittenberg.

Das Jubiläumsjahr ist ein schöner Anlass sich einmal auf die Spuren Luthers zu begeben. Zahlreiche Ausstellungen, Wandertouren und Führungen in der Region Thüringer Wald erinnern an den großen Reformator und versprechen einige kulturelle Highlights. Allen voran die Nationale Sonderausstellung „Luther und die Deutschen“, die bis Anfang November auf der Wartburg in Eisenach zu sehen ist. Auf einer Gesamtfläche von 1.000 Quadratmetern können über 300 eindrucksvolle Exponate erkundet werden.

Wer Kultur gerne mit Bewegung kombiniert, ist eingeladen, auf Luthers Spuren zu wandern. Besondere Touren im Lutherjahr führen zu den sehenswertesten Wanderzielen in die Region. Obligatorisch ist natürlich eine Wanderung auf dem Lutherweg oder über den Rennsteig durch den Thüringer Wald. Die europäischen Reformationsstädte Erfurt, Eisenach und Schmalkalden ergänzen das Angebot durch besondere Stadtführungen zu Luther und der Reformation. Auf der Webseite www.thueringer-wald.com finden sich ausführliche Informationen über alle Veranstaltungen im Lutherjahr, zu Unterkünften sowie ausführliche Etappenbeschreibungen.

www.thueringer-wald.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.