Mannheim – Stadt, Land und zwei Flüsse

Mannheim – Stadt, Land und zwei Flüsse

Hotelempfehlungen aus der Region

Friedrichsplatz am Wasserturm © Stadtmarketing Mannheim GmbH

Mannheim ist ganz anders, als Sie es vielleicht erwarten: modern, barock, urban und überraschend grün. Dort, wo Neckar und Rhein zusammenfließen, verschwimmen Urbanität, Kultur und Natur zu einem außergewöhnlichen Mix. Wer nach Mannheim kommt, kann sich auf einiges gefasst machen – nur nicht auf Langeweile. Sehenswertes begegnet Ihnen an jeder Ecke und liegt hier immer ganz nah beieinander – historische Denkmäler, besondere Orte und grüne Oasen. Ganz gleich ob sie nur für ein Wochenende kommen oder ein paar Tage mehr:einplanen, Mannheim ist immer einen Besuch wert. Sehenswürdigkeiten, Naturerlebnisse, Kultur- und Shopping-Highlights machen das besondere Lebensgefühl aus. Selbst wenn es bei Ihnen nur für einen kurzen Abstecher reicht, wird Ihnen hier viel geboten.

Funkturm am Neckar Foto: © Stadtmarketing Mannheim GmbH/Thomas Raffl

Der historische Stadtkern strotzt nur so von schönen Barockbauten. Einen Besuch lohnen auf jeden Fall der Wasserturm, das Barockschloss Mannheim und die Jesuitenkirche. Wer sich für Kunst begeistert, findet in der Kunsthalle Mannheim wechselnde Ausstellungen. Im Museumsviertel der ReissEngelhorn Museen tauchen Sie in andere Welten ein. Verschaff en Sie sich doch erst mal einen Überblick: Die beste Aussicht genießen Sie vom mehr als 200 Meter hohen Fernmeldeturm. Mit seiner zentralen Lage zwischen Neckarufer und Luisenpark bietet er einem wahrlich atemberaubenden Blick, der an klaren Tagen bis zum Odenwald und der Rheinebene reicht. Besonders schön zeigen sich Mannheim und die Umgebung im Licht der untergehenden Sonne.

Studierende auf dem Ehrenhof – Foto@Universität Mannheim Stefanie Eicher

Jetzt, im Juni wird das Leben in der jungen Universitätsstadt nach draußen verlagert. Große und kleine Besucher strömen in die Quadratestadt, um bei frühsommerlichen Event-Highlights unvergessliche Momente zu genießen und die pure Lebenslust in vollen Zügen zu feiern. Der Luisenpark gilt als eine der schönsten Grünanlagen Europas. Lassen Sie sich in Gondolettas auf dem Kutzerweiher treiben, klettern Sie über die Steine im Gebirgsbach und erleben Sie eine echte chinesische Teezeremonie. Ein Dschungel mitten in Mannheim? Na klar! Im Pfl anzenschauhaus können Sie hunderte Arten von bunten Schmetterlingen beobachten und sogar auf Safari gehen. Die vielen Themenspielplätze lassen auch junge Herzen höherschlagen. Verschiedene Tierreservate für Meerschweinchen, Pinguine und Flamingos lassen nicht nur die Kleinsten vor Verzückung juchzen. Große Containerschiffe, eindrucksvolle Verladeanlagen und riesige Containerlager – ausgerechnet hier? Aber natürlich! Denn hier befi ndet sich der zweitgrößte Binnenhafen Deutschlands. Das Hafengelände zwischen Rhein und Neckar lässt sich am besten bei einer Hafenrundfahrt auf dem Wasser erleben.

Leben am Fluss – MAFriedrichEbertPano

Berlin-Feeling mitten in Mannheim? Willkommen im Jungbusch! Zwischen Industrieromantik und Hafenkulisse schlägt das charmante kreative Herz der Stadt. Mit Einrichtungen wie der Popakademie Baden-Württemberg, dem Musikpark Mannheim oder dem Kreativwirtschaftszentrum C-HUB ist er Anziehungs- und Ankerpunkt für Kreative und Freigeister und ist zum beliebten Szeneviertel für Jung und Alt avanciert. Schauen Sie doch dort mal im „Rhodos“ vorbei. Wirt Saki ist ein echtes Mannheimer Original und wird Ihnen gern eine Menge Geheimtipps verraten.

Jazzmusik-Festival – Foto: ©cosmopop GmbH

www.visit-mannheim.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.