Murnau – das Künstlerstädtchen am Staffelsee

Murnau – das Künstlerstädtchen am Staffelsee

Murnau ist das Zentrum der Urlaubsregion „Das Blaue Land“ im oberbayerischen Voralpenland und bildet den nördlichen Teil der Zugspitzregion. Natur, Kunst und Kultur gehen in Murnau eine einzigartige Verbindung ein. Die malerische Landschaft mit freiem Rundumblick auf die Alpenkette, dem Murnauer Moos und den drei verschiedenen Seen sowie den und wechselnden bläulichen Lichtstimmungen inspirierte weltberühmte Künstler wie Kandinsky und die Malergruppe des Blauen Reiter. Franz Marc verlieh der ganzen Region deshalb den Ehrentitel „Das Blaue Land“. Wassily Kandinsky und Gabriele Münter lebten und malten von 1909-1914 im heutigen Münter-Haus und fanden dort den Weg in die gegenstandslose Malerei des Expressionismus. Malerische Winkel und Gässchen sowie das von Emanuel von Seidl gestaltete, denkmalgeschützte Häuserensemble des Ober- und Untermarktes waren oftmals die Motive ihrer Bilder.

Münter-Haus, Foto: Wolfgang Ehn

Das Schloßmuseum beherbergt eine der größten Ausstellungen von Münter-Bildern und zeigt neben der „Blauen Reiter-Abteilung“ und einer ebenso ständigen Ausstellung zur Hinterglasmalerei regelmäßige Sonderausstellungen. Das Münter-Haus in welchem Gabriele Münter und Wassiliy Kandinsky damals wohnten ist heutzutage ebenfalls zu besichtigen.

Aidlinger Kapelle, Foto: Simon Bauer

Das farbenfrohe, denkmalgeschützte Häuserensemble des Ober- und Untermarktes bildet den sehenswerten Rahmen der Fußgängerzone. Kleine Läden, Cafés und Restaurants vermitteln mediterranes Flair mit Bergblick und laden zum Bummeln und Einkehren ein. In der Fußgängerzone befindet sich die imposante Mariennsäule, deren Figur aus dem 18. Jahrhundert stammt.

Wanderer am Rande des Murnauer Mooses, Foto: Wolfgang Ehn

Über 350 km ausgeschilderte Rad- und Wanderwege führen durch Murnau und „Das Blaue Land“ Sei es entlang von Staffelsee, Riegsee und Froschsee, durch das Naturschutzgebiet Murnauer Moos oder auf dem Meditationsweg – für jeden ist eine passende Tour dabei. Einzigartige Ausblicke mit Alpenpanorama und die Zugspitze sind garantiert.

Aufgesuit im Murnauer Moos, Foto: Christian Kolb

Wer es lieber gemütlicher haben möchte macht eine Rundfahrt mit der „MS Seehausen“ auf dem Staffelsee. Dieser zählt zu einem der wärmsten Badeseen Bayerns. Die Rundtour auf dem See führt an alle der 7 Staffelseeinseln vorbei. Nach halber Fahrtstrecke lädt direkt am Ufer einer der schönsten Biergärten von Oberbayern zur Einkehr ein.
Überhaupt wird „gut Essen und Trinken“ in Murnau und im ganzen Blauen Land groß geschrieben: von der bayerischen Küche bis zu internationalen Spezialitäten gibt es ein breites gastronomisches Angebot. Ein Hauptaugenmerk wird hier vor allem auf die Verwendung von regionalen Produkten gelegt.

Schwäne im Staffelsee, Foto: Wolfgang Ehn

Lassen auch sie sich wie einst Gabriele Münter und Wassily Kandinsky von Murnau und der Region rund um den Staffelsee verzaubern und inspirieren.

 
Tourist Information
Markt Murnau a. Staffelsee
Kohlgruber Straße 1
82418 Murnau a. Staffelsee
Telefon: +49 (0)8841 6141-14
touristinfo@murnau.de
www.murnau.de
www.dasblaueland.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.