Oberaudorf ist Urlaub in den Bergen

Oberaudorf ist Urlaub in den Bergen

Oberaudorf – Aktiv erholen oder einfach nur die Seele baumeln lassen

Idyllisch im Alpenvorland im bayerischen Inntal – direkt an der Grenze zu Tirol – liegt der Urlaubsort Oberaudorf. Im Tal umrahmt von Wildbarren, Brünnstein, Kaisergebirge und Kranzhorn zieht sich das Gemeindegebiet bis hinauf ins Sudelfeld und kurz vor den Gipfel des Wendelsteins. Aktiv erholen oder einfach nur die Seele baumeln lassen – dies und vieles mehr ist in dieser traumhaften Umgebung möglich. Gutes Essen und geselliges Beisammensein sind hier Ausdruck der Lebenslust. Genau wie die traditionelle Blasmusik, die grandiose Bergwelt oder die Feste.

Oberaudorf, Brünnstein Sudelfeld Rosengasse

Wandern

An unserem Hausberg – dem Brünnstein – versprechen gut beschilderte Wanderwege, schöne Almlandschaften, traumhafte Ausblicke in die Zentralalpen und das Brünnsteinhaus schöne Stunden voll aktiver Erholung. Ein leichter Klettersteig führt auf den Brünnstein-Gipfel – wer da hinauf möchte, sollte auf jeden Fall trittsicher und schwindelfrei sein.
Die Wasserfälle am Tatzelwurm, der Höhlenwanderweg Grafenloch, die Ruine Auerburg oder das Naturdenkmal Grauer Stein sind lohnende Ziele für kleinere Unternehmungen. Mit dem Sessellift vom Ort aus Richtung Berge schwebend und dann am Aussichtspunkt den Blick und die Gedanken schweifen lassen oder in der Früh in den Wanderbus und nach einer schönen Tour am Nachmittag wieder zurück. Zusätzlich können Sie von Juni bis Oktober immer dienstags und donnerstags an unseren geführten Wanderungen teilnehmen und die Naturschönheiten ohne Planungsaufwand genießen.

Brünnstein

Erlebnisberg Hocheck

Eine komfortable 4er-Sesselbahn bringt die Gäste direkt vom Ortszentrum Oberaudorf hinauf bis zum Hocheck. Hier starten verschiedene Wanderungen mit herrlichen Ausblicken – so ist z.B. der Aussichtspunkt „Gletscherblick“ mit dem Fernrohr oberhalb der Bergstation leicht zu erreichen. Ein Berggasthof und ein Abenteuerspielplatz runden das Angebot ab.
Zurück zur Mittelstation verläuft ein Sagenweg. An vier Stationen werden Sagen der Umgebung dargestellt – hier sind die Geschichten der Brünnsteinzwergerl, der Brünnsteinhexe, des Riesen vom Grauen Stein und vom Tatzelwurm zu finden. Zusätzlich gibt es oberhalb der Bergstation ein Drehspiel und ein Zwergerlhaus zum Spielen.
Ab der Mittelstation gibt es eine 1.100 Meter lange, TÜV-geprüfte Sommerrodelbahn mit einem 360-Grad-Superkreisel. Ebenfalls hier startet der Oberaudorfer Flieger: Wagemutige können mit bis zu 80 km/h an einem 650 Meter langen Stahlseil ins Tal „fliegen“.

Oberaudorf Brünnsteingipfel

Waldseilgarten Hocheck

In der Nähe der Bergstation befindet sich zudem der Waldseilgarten Oberaudorf Hocheck. Über wackelige Holzbrücken, Wippen, Netze und frei pendelnde Stämme führen verschiedene Wege.

Tourist-Information Oberaudorf
Kufsteiner Str. 6
D-83080 Oberaudorf
Tel. 0049-8033-30120
info@oberaudorf.de
www.oberaudorf.de

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.