Oberharmersbach

Oberharmersbach

Frische Luft, herrliche Natur, regionale Gaumenfreuden, gelebte Tradition und uriges Ambiente – in Oberharmersbach erlebt man den Schwarzwald mit allen Sinnen. Eingebettet in die faszinierend weite Landschaft des Naturpark Schwarzwald Mitte / Nord liegt die Gemeinde in einem Seitental der Kinzig – dem Harmersbachtal. Die Nähe zum Elsass und die zentrale Lage in der Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald machen den Ort zu einem hervorragenden Ausgangspunkt für Entdeckertouren in die Region. Umso besser also, dass mit der KONUS-Gästekarte Bus und Bahn im gesamten Schwarzwald kostenlos genutzt werden können.


Familiengeführte Hotels, gemütliche Pensionen, Ferienwohnungen und Unterkünfte auf Bauernhöfen bieten die optimale Infrastruktur, um sich – je nach Belieben – für ausgedehnte Wanderungen, Spaziergänge, Mountainbike- und Fahrradtouren oder Schneeschuhausflüge auszuruhen. Mit seinem dichten Wegenetz rund um den Hausberg „Brandenkopf“, der mit 945 m ü. NN die höchste Erhebung im Mittleren Schwarzwald darstellt, bietet Oberharmersbach viele Möglichkeiten für Aktiv-Urlauber. Der 14,2 km lange Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad „Harmersbacher Vesperweg“ stellt dabei, mit seinen ausgefallenen und liebevoll selbst gestalteten Sitzmöglichkeiten entlang des Weges, den atemberaubenden Ausblicken und den urigen Einkehrmöglichkeiten, seit 2017 ein ganz besonderes Zusammenspiel aus Genuss- und Wanderfreuden dar.

Familien mit Kindern erkunden auf dem ca. 2 km langen Natur-Erlebnispfad die Umgebung. An 20 Stationen erklärt Hademar Waldwichtel kleinen und großen Naturforschern seine Welt. Unter anderem laden Baumquiz, Pirschroute, Hademars Wohnturm und die mit Muskel- und Wasserkraft angetriebene Hammerschmiede zum Staunen, Austoben und Experimentieren ein. Im Anschluss daran kann in der Anlage des Adventure Mini.Golf.Parks, die nach Feng-Shui-Richtlinien gestaltet und mit Naturmaterialien gebaut wurde, der Schläger geschwungen oder im Freibad das kühle Nass genossen werden.

Genießer lassen sich ein echtes Schwarzwälder Bauernvesper oder ein hausgemachtes Stück Schwarzwälder Kirschtorte in einer der vielen Gaststätten, Vesperstuben oder Besenwirtschaften – die bestens in Wanderungen eingebunden werden können – schmecken. Auch einem Picknick unter freiem Himmel steht – dank zahlreicher Hofläden und Direktvermarkter, die ihre frischen Waren zum Kauf anbieten – nichts im Wege.


Mit dem Museumsareal „Historischer Speicher & Alte Mühle“, der Gallus-Säge im Zuwälder Tal und der beeindruckenden Pfarrkirche „St. Gallus“ kommen außerdem Liebhaber geschichtsträchtiger Zeitzeugen ganz auf ihren Geschmack.

Großveranstaltungen und Feste im Jahresverlauf: Fasent – Bärlauch-Wochen – Fronleichnam – Harmersbacher Heimatsommer mit Musik, Brauchtumsvorführungen und Trachtentanz – Bauernmarkt – Kilwi – Apfel-Most-Wochen – Gallenkilwi – Märchenhafter Weihnachtsmarkt. Außerdem: Konzerte und Feste der verschiedenen Vereine.

Tourist-Information 07837-277
www.oberharmersbach.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.