Ostfriesen-Hof – Den Norden genießen

Ostfriesen-Hof – Den Norden genießen

- in Hotelempfehlungen

Der Ostfriesen-Hof ist ein Vier-Sterne Hotel an der idyllischen Leda/Ems-Mündung, direkt am Deich, am Rande von Leer. Gäste, die hier unterkommen, suchen nach Erholung und Vergnügen, nach sportlichen Erlebnissen oder einer ruhigen Atmosphäre, die das Arbeiten entspannter machen. Denn hier, an der frischen ostfriesischen Nordseeluft, genießt der Geschäftsreisende genauso wie das verliebte Pärchen wunderbare, genussvolle Stunden direkt am Wasser.

Authentisch, herzlich und hochwertig

Qualität und Gastlichkeit werden vom Team des Ostfriesen-Hofs gelebt. Deswegen denken sich die Gastgeber für ihre Besucher auch regelmäßig besondere Highlights aus: von einer geführten Kohltour mit anschließendem Grünkohl-Essen, über den Willkommensdrink bis hin zum kuscheligen Bademantel, der schon auf dem Zimmer wartet – hier ist der Gast König und erlebt den Charme des Nordens mit allen Sinnen. Die harmonische Atmosphäre ist auch in den geräumigen 60 Zimmern und Suiten spürbar: alle Räume bieten ein elegantes Interieur Design mit hochwertigem Mobiliar wie Stuhl, Schreibtisch und Sessel, die man sich von einem modernen Vier-Sterne Haus erwartet. Die Standard-Zimmer haben ein schönes Fenster in der Dachschräge, die Zimmer der Komfort-Kategorie verfügen fast alle über einen Balkon, so wie die 30 Quadratmeter großen First-Class-Räume. Die 50 Quadratmeter großen Suiten haben außerdem eine Badewanne zusätzlich zur Dusche, einen Wohnraum mit einer Zwei-Sitzer-Couch, ein separates großzügiges Schlafzimmer getrennt vom Wohnraum und präsentieren sich teilweise mit zwei Balkonen. Viele Räume sind renoviert und punkten mit ganz neuen, eleganten, hochwertigen Möbeln. Außerdem verfügen sie über zwei Meter breite Betten in Überlänge.

Genuss für alle Sinne

Gastfreundschaft, die noch von Herzen kommt – so erleben Gäste Frühstück, Mittag und das Abendessen in dem charmanten Feriendomizil. Verwöhnt werden hier aber nicht nur die Gaumen, für die Augen bietet das Panorama-Café ein wahres Entspannungserlebnis: durch die deckenhohen Fenster beobachten die Gäste am Morgen, wie die Sonne sich langsam streckt und ein Farbenmeer an den Himmel über die Leda/Ems-Mündung zaubert. Schöner kann der Tag wohl kaum beginnen. Das reichhaltige Frühstück wird dadurch fast zur Nebensache. Traditionelle regionale Spezialitäten, internationale Gerichte oder ein exzellentes Gourmetmenü kreieren die Köche in heimeligem Ambiente zum Mittagstisch und am Abend.

Die Energietankstelle

Damit der Urlaub schon entspannt beginnt, sind vor dem Hotel ausreichend Parkplätze vorhanden. Verhindern Wind, Regen oder Sturm einen langen Ausflug, kann der Wagen hier auch ruhig ein paar Tage stehen bleiben und bei den fünf hauseigenen Doppelkegelbahnen, kommt auch an Schlechtwettertagen sicher keine Langeweile auf. Für das absolute Entspannungserlebnis darf natürlich auch der Wellnessbereich nicht fehlen – und der kann ich sich im Ostfriesen-Hof wirklich sehen lassen: neben einem hauseigenen Hallen-Schwimmbad lassen sich die Gäste in der Sauna und Dampfsauna verwöhnen oder relaxen im Whirlpool. Die herrlich angelegte Wohlfühl-Oase steht allen Gästen kostenlos zur Verfügung.

Entspannt arbeiten

Da arbeiten, wo andere Urlaub machen – warum nicht?! Inmitten der ruhigen Landschaft sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Das Hotel bietet vier verschiedene Tagungsräume mit Platz für bis zu 50 Personen. Flip-Chart, Leinwand, Rednerpult, Lautsprecheranlage und Beamer stehen zur Verfügung. Außerdem beherbergt das Resort einen großzügigen Saal, in den 250 Menschen passen, so kann nach dem Seminar auch gleich die gesamte Belegschaft zur Firmenfeier bleiben.

Ostfriesen-Hof
Groninger Straße 109
26789 Leer
Tel: +49 (0) 491 60 91-0
Fax: +49 (0) 491 60 91-199
info@ostfriesen-hof.de
www.Ostfriesen-Hof.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.