Regensburg: Modernes Leben auf geschichtsträchtigem Boden

Regensburg: Modernes Leben auf geschichtsträchtigem Boden

Was schon im Mittelalter eine Großstadt von Bedeutung war, hat sich bis heute zu einer lebendigen Universitätsstadt entwickelt.

„Das hätte ich ja nicht gedacht!“, hört man immer wieder von Gästen, die erstmals die ehemalige Freie Reichstadt Regensburg besuchen. Traditionell ist sie die historische Stadt an der Donau, aber ausgesprochen weltoffen. Die Domstadt ist die viertgrößte Stadt Bayerns, UNESCO-Weltkulturerbe, Stadt der Wissenschaft und Heimat von Global Playern, Weltmarktführern und einer lebendigen Start-Up Szene. Ob Kunst, Architektur, Film, Musik, Design oder Werbung – die Kultur- und Kreativszene ist bunt und erfolgreich. Mit mehr als 350 Jahren Tagungstradition ist die Stadt nicht nur für regionale, sondern auch (inter-)nationale Tagungen und Kongresse höchst spannend. Ab Juni wird die nicht nur die städtische sondern gleich die gesamte bayerische Kulturlandschaft mit der Eröffnung des Museums der Bayerischen Geschichte enorm bereichert. Regensburg, die Stadt, die ihre Besucher zum Staunen bringt – und das mit voller Absicht.

Gästeführer kulttouren e.V. Foto: Michael Vogl

Der beste Weg dem Herzen und dem Wesen Regensburgs näher zu kommen, führt über eine Stadtführung: Altes Gemäuer und historische Ereignisse, bewegte Geschichte und amüsante Geschichten, versteckte Hinterhöfe und abgelegene, schmale Gassen, all das wird den Besuchern in einem kurzweiligen Rundgang vermittelt. Das ist der beste Einstieg, der jungen, dynamischen Stadt hinter die Kulissen zu schauen, um sie dann auf eigene Faust und mit vielen Anregungen versehen, noch intensiver erleben zu können. Der ideale Einstieg aber auch, um zu begreifen, was die alte Stadt so jung macht und wie die Regensburger und die vielen „Zugereisten“ es verstehen, die Stadt und das Leben zu genießen.

Die oberpfälzer Landeshauptstadt ist dabei auch Kulturstadt. Regensburg erwartet seine Gäste mit einer Mischung aus historischen Orten, Kunst-Quartieren, baulichen Ensembles, Museen und Konzerten in authentischer Kulisse. Egal, wann man Regensburg besucht, die Stadt bietet zu jeder Jahreszeit kulturelle Höhepunkte. Egal, wer die Domstadt besucht, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ob historisch, klassisch oder modern und innovativ, die Auswahl ist groß, die Vielseitigkeit einzigartig.

Kulturelles Jahresthema „Stadt und Gesellschaft“

Im Jahr 2019 werden sich die Künstlerinnen und Künstler, Institutionen und Kultureinrichtungen in Regensburg mit dem kulturellen Jahresthema „Stadt und Gesellschaft“ auseinandersetzen. Was ist das überhaupt, die „Stadtgesellschaft“? Wer lebt in Regensburg, wie schaut der Alltag der Menschen aus? Welche berühmten Regensburgerinnen und Regensburger haben die Stadt geprägt? Und wer sind die hellen Köpfe und kreativen Geister, die sich gegenwärtig mit der Zukunft unserer Städte auseinandersetzen und damit, wie wir zukünftig leben wollen? Kennen wir eigentlich unser Nachbarn und Mitmenschen? Die künstlerische Bearbeitung dieser Fragestellungen verspricht ein spannendes und kreatives Jahresprogramm.

Foto: Katja Fouad-Vollmer

2019 besonders wertvoll

150 Jahre Vollendung der Regensburger Domtürme & Domillumination (29. Mai – 29. September 2019): 1869 wurde in Regensburg die Vollendung des Regensburger Doms St. Peter mit der Fertigstellung der beiden Domtürme gefeiert und jährt sich damit 2019 zum 150. Mal. Vor dem Hintergrund dieses Jubiläums und der 50 Jahre bestehenden Städtepartnerschaft mit Brixen entstand ein besonderes Projekt: eine Inszenierung der Domtürme mit musikalischer Untermalung. Eine Woche lang werden in den Abendstunden des Septembers nach Einbruch der Dunkelheit mehrere Vorführungen nacheinander stattfinden.

Foto: RTG/Katja Fouad-Vollmer

Über vier Monate lang wird das Jubiläum in Regensburg gefeiert, mit einem Pontifikalamt am 30. Juni mit großer Domkirchweih auf dem Domplatz, mit Ausstellungen in St. Ulrich und an zehn Orten der Stadt, mit einem virtuellen Balanceakt zwischen der Domspitzen, mit Führungen für Kinder zum Tag des offenen Denkmals, mit einem Skulpturenprojekt des international renommierten Künstlers Otmar Hörl auf dem Neupfarrplatz, mit einer Licht-Performance, besonderen Konzerten im Dom und mehr.
www.domschatz-regensburg.de
www.regensburg.de/kultur

Haus der Bayerischen Geschichte (ab 5. Juni 2019): Das Museum der Bayerischen Geschichte eröffnet im Juni 2019 am Donaumarkt in Regensburg sein Museum und zeigt auf über 2.500 m² die Entstehung des modernen Bayerns und was es so besonders macht.
www.hdbg.de/museum

Tage Alter Musik Regensburg (07. – 10. Juni 2019): Immer an Pfingsten gehören Regensburgs historische Säle und Kirchen einem der bedeutendsten Festivals für Alte Musik. Seit mehr als 30 Jahren engagiert Pro Musica Antiqua die innovativsten Interpretinnen und Interpreten, um der Alten Musik nachzuspüren. Zu erleben gibt es: Musik vom Mittelalter bis zur Klassik – und ganz wunderbare Konzerte an beeindruckenden historischen Stätten.
www.tagealtermusik-regensburg.de

Thurn und Taxis Schlossfestspiele (12. – 21. Juli 2019): Die Thurn und Taxis Schlossfestspiele – mittlerweile fest in der Festivallandschaft Deutschlands etabliert und vom Wiener Magazin „Festspiele“ in den „Top Ten“ der schönsten Festspiele weltweit gelistet – präsentieren dem Publikum jedes Jahr ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm mit deutschen und internationalen Stars und einer einzigartigen Mischung aus Klassik und Pop. Dieses Jahr mit der Festspielpremiere Nabucco, der deutschen Spitzenband Revolverheld, der First Lady des Jazz Diana Krall und einem festlichen Galaabend mit Jonas Kaufmann.
www.schlossfestspiele-regensburg.de

Christkindlmärkte (25. November bis 23. Dezember 2019): Zu Beginn der Adventszeit öffnen fast zeitgleich vier Weihnachtsmärkte in Regensburg ihre Pforten. Der Christkindlmarkt, der romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis, der Lucrezia Markt und der Adventsmarkt am Katharinenspital laden die Besucher der Stadt zum Flanieren durch die weihnachtlich geschmückte Stadt ein.

In einem umfangreichen Veranstaltungskalender auf www.tourismus.regensburg.de finden sich alle Konzerte, Festivals, Ausstellungen, Aufführungen und Events sowie die Kontaktdaten der Tourismusexperten.

Regensburg Tourismus GmbH
Tourist Information
Rathausplatz 4
93047 Regensburg
Tel.: +49 941/507-4410
www.tourismus.regensburg.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.