Schlemmerradeln im Saarland – Kleines Land mit großer Küche und super Radwegen

Schlemmerradeln im Saarland – Kleines Land mit großer Küche und super Radwegen

Hotelempfehlungen aus der Region

Achtmal hat das Saarland in den letzten 200 Jahren die Nationalität gewechselt. Hätten die Saarländer da jedes Mal die Speisekarte umschreiben sollen? Sie nahmen lieber das Beste von jeder Küche und dieser Mix macht das kleinste Bundesland Deutschlands heute zu einem kulinarischen Juwel.


Dass die Liebe bekanntlich durch den Magen geht, weiß der Volksmund. Insofern muss sich jeder Gast der Region zwangsläufig in das Saarland verlieben. Die saarländischen Restaurants und Bistros zeigen einen reizvollen Spannungsbogen regionaler Eigenheiten und Entwicklungen auf: vom Wirtshaus bis zum Sternerestaurant, vom rustikalen Ambiente bis zur exklusiven Tafeldekoration, von selbst zubereiteten Speisen der Wirtin bis zur Küchenmannschaft der Spitzengastronomie.


Die Küche des Saarlandes ist vielfältig und bietet herzhafte Spezialitäten, die der Gast und der Einheimische gleichermaßen schätzen. Doch nicht nur Hausmannskost, die sich hauptsächlich – aber sehr schmackhaft – um die Kartoffel dreht, sondern auch die gehobene Küche stehen hoch im Kurs. Dafür sorgen zahlreiche Meisterköche, sie pflegen Kochen als Kunst. Den saarländischen Küchenhimmel schmücken allein drei kulinarische Sternehäuser, darunter Deutschlands jüngster Dreisternekoch, Christian Bau.


Doch nicht nur auf die außergewöhnliche Küche können die Saarländer stolz sein, sondern auch auf ein vorbildliches Radwegenetz. Sechs große Radwege stehen zur Auswahl. Durch strategische Knotenpunkte innerhalb des Tournetzes entstehen individuelle Routenmöglichkeiten auch mit Anschluss an den Naheradweg, den Moselradweg und den Europäischen Mühlenradweg. Was liegt da näher, als Küche und Radeln zu einem gemeinsamen Erlebnis werden zu lassen. Wer Land und Küche im Rahmen einer Radtour kennen lernen möchte, dem sei das Schlemmerradeln empfohlen, eine abwechslungsreiche Radtour, bei der der Radler am Abend mit einem hervorragenden Menü belohnt wird. Weitere Informationen zum Schlemmerradeln im Saarland können bei der Tourismus Zentrale Saarland angefordert und abgefragt werden.

www.tourismus.saarland.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.