Schlosshotel Kurfürstliches Amtshaus – Wo Dornröschen und Aschenputtel neidisch werden

Schlosshotel Kurfürstliches Amtshaus – Wo Dornröschen und Aschenputtel neidisch werden

- in Hotelempfehlungen

Ritter, die mit schwerer Rüstung auf wiehernden Pferden durch die Schlosstore galoppieren, um beim Kampf mit dem Rivalen das Herz der Prinzessin zu erobern… Märchen lösen im Menschen seit jeher ein magisches Gefühl aus, kaum ein Mädchen wünscht sich nicht, zumindest für einen Tag Prinzessin zu sein. Im Schlosshotel Kurfürstliches Amtshaus wird dieser Traum wahr. Im Herzen der Vulkaneifel liegt das Anwesen auf der ehemaligen Burganlage der Grafen von Daun, die bereits Ende des neunen Jahrhunderts errichtet wurde. Um den Gästen ein Gefühl davon zu geben, wie es sich als Kurfürsten in einem Schloss leben lässt, wird besonders viel Wert auf das Verwöhnprogramm gelegt. Nicht nur die eleganten Zimmer lassen den Besucher wie Dornröschen schlummern, auch beim Wellness-Bereich und dem kulinarischen Angebot wäre jede Märchenprinzessin neidisch.

Fürstlich dinieren und logieren

„Tu deinem Leib des Öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen“, ganz nach diesem Zitat von Teresa von Avila sind die Köche im „Graf Leopold“ mit viel Engagement dabei, den Gästen ein köstliches Menü zusammen zu stellen. Feinschmecker finden auf der Karte Gerichte wie Bio Lachs gebeizt & geflämmt oder Iberico Schwein vom Holzkohlegrill, ganz im Stil der neuen deutschen und französischen Kochkunst.
Gehaust wird im Schlosshotel wie vor einigen hundert Jahren, nur in modern. Edles Mobiliar mit antiken Akzenten verleiht den Zimmern das adelige Ambiente aber trotz Kronleuchter und Stickmuster aus früheren Epochen gehören Fernseher und Internetzugang zur Grundausstattung.

 

Romantik Schloss-Hotel
Kurfürstliches Amtshaus
Burgfriedstraße 28
D-54550 Daun/ Vulkaneifel
Tel: -49 (0)6592 9250
info@daunerburg.de

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.