Stadt Oberzent – Natur pur Stadt zwischen waldreichen Höhenzügen und stillen Tälern

0

Titelbild: Marbachstausee / Foto: Bruno Angert

Im Süden des Odenwaldes liegt die Stadt Oberzent mit einer Höhenlage zwischen 330 und 540 m über dem Meeresspiegel in einem der waldreichsten Gebiete, des UNESCO Geopark „Bergstraße-Odenwald“. Oberzent ist flächenmäßig die drittgrößte Stadt Hessens. Ausgedehnte Höhenzüge, tiefe Täler und idyllische Ortschaften prägen das Bild der Stadt. Auf keine Zeit im Jahr freuen wir uns mehr als auf unsere Urlaubszeit. Lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und tauchen sie ein in die Welt der herrlichen Natur – und das zu jeder Jahreszeit.

Himbächl-Viadukt / Foto: Bruno Angert

Viele Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken, wie z.B. der „Beerfelder Galgen“ (1597). der „Zwölf-Röhrenbrunnen“, das Heimatmuseum im „Scharzt´schen Haus, der Widder“, (Pumpanlage), die „Burgruine Freienstein“ das imposante Himbächel Viadukt, der Limes im u.v.m.

Mit den kulinarisch, eigenständigen Aktionen wie z.B. den „Beerfelder Bierwochen“ (Ende April bis Anfang Mai) den „Kartoffelwochen“ (Mitte September – Anfang Oktober) und den „Wildwochen“ (Mitte Oktober bis Anfang November) präsentieren die Gastwirte der Oberzent den Gästen die Vielfalt der Küche.

Reitturnier

Veranstaltungen:

Beerfelder Pferde-, Fohlen- und Zuchtviehmarkt
In der Zeit vom 12. bis 15. Juli 2019 findet in dem schönen Odenwald-Städtchen Beerfelden der traditionelle „Pferdemarkt“ statt. Das Besondere dieses Marktes ist die einmalige Kombination von Fahr- und Verkaufsgeschäften, dem Reit- und Springturnier sowie dem montags stattfindenden Viehmarkt. www.beerfelder-pferdemarkt.de

30. Mai 2019: Beerfelder Brunnenfest

2. Juni 2019: Rad- und Inlinertag (Autofreier Spaß auf zwei Rädern)

Bikepark Beerfelden

Der Bikepark im Stadtteil Beerfelden mit seinen unterschiedlichen Strecken ist ein Erlebnissport den man in vollen Zügen genießen kann.
Freeride- und Downhill-Strecken weisen viele, zum Teil sehr anspruchsvolle Teilstücke auf. Sprünge, Steilabfahrten, Anlieger, Steinfelder – für jeden Bikerfreak ist was dabei. Alle schwierigen Abschnitte können auch umfahren werden. Die „Blue Wave“ Strecke kommt ohne diese Highlights aus und wurde so gestaltet, dass auch Kinder und technisch nicht so versierte Fahrer diese Strecke bewältigen können.
Der „Yellow Viper“ ist ein Super-Enduro-Trail der alles bietet was ein Enduro-Biker sich wünscht. Je nach Witterung ist der Bikepark auch in den Wintermonaten geöffnet.
Das Tragen von Helm und Rückenprotektoren ist Pflicht!
Kontakt: Werner Manschitz, Tel 0170-2367325, Zum Bikepark1, 64760 Oberzent Beerfelden, www.bikepark-beerfelden.de

Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Tourist-Information unter folgendem Kontakt zur Verfügung:
Stadt Oberzent – Tourist-Information Beerfelden
Metzkeil 1
64760 Oberzent
Tel.: 06068/7590-900
Fax: o6068/7590-910
tourismus@stadt-oberzent.de
www.stadt-oberzent.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here