Stuttgart mal zwei – Mit der Stuttgart Citytour die Stadt entdecken

Stuttgart mal zwei – Mit der Stuttgart Citytour die Stadt entdecken

Hotelempfehlungen aus der Region

Titelbild: ©Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Die erfolgreiche Stuttgart Citytour hat sich längst zu einem touristischen Aushängeschild etabliert und besitzt mit den drei Mercedes-Benz Bussen eine hohe Symbolkraft für Stuttgart. Auf zwei Touren können die Fahrgäste die Stadt im Hop on Hop off-System kennenlernen.

STUTTGART Citytour / ©Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Die roten Cabrio-Doppeldecker-Busse der Marke Mercedes-Benz laden in der Geburtsstadt des Automobils zu einer Stadtrundfahrt der besonderen Art ein. Im Hop on Hop off-Prinzip können Besucher auf der Blauen und Grünen Tour die Stadt individuell erkunden. Hoch hinaus geht es auf der „Grünen Tour“: Seit dem 1. April 2017 drehen die roten Cabrio-Doppeldecker ihre Runden durch den Stuttgarter Süden und Westen. Acht Haltepunkte, die sogenannten TopStops, werden während der rund einstündigen Rundfahrt angefahren. Dort kann nach Belieben aus- und wieder eingestiegen werden. Auch der Stuttgarter Fernsehturm, das Wahrzeichen der Stadt, ist nun Teil der neuen Citytour-Route. Die „Grüne Tour“ verkehrt im Zeitraum von April bis Oktober.

Fernsehturm Stuttgart im Sonnenuntergang / ©Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Die Blaue Tour (Einführung 2014) dauert rund 100 Minuten und führt entlang der wichtigsten Stuttgarter Sehenswürdigkeiten – dem Schlossplatz, dem Mercedes-Benz Museum, den Weinbergen und der Weissenhofsiedlung – vorbei. Neun TopStops liegen auf der Route der Blauen Tour. Insgesamt fahren nun vier Busse – drei auf der Blauen, einer auf der Grünen Tour – durch Stuttgart.
Start- und Endpunkt beider Touren ist die Tourist Information i-Punkt in der Königstraße 1a (gegenüber dem Hauptbahnhof). Besonders hervorzuheben ist der hohe Unterhaltungswert während der Fahrt. Dieser wird durch eine aufwändige Vertonung des in elf Sprachen (Deutsch und Schwäbisch inklusive) abrufbaren Audioguides gefördert. Eine Art Hörspiel führt die Fahrgäste in die Geschichte der Stadt ein. Und ein eigener Kinderkanal sorgt für Vergnügen bei den kleinen Fahrgästen. So können nicht nur Touristen aus dem In- und Ausland, sondern auch Stuttgarter und Bewohner aus der Region die Landeshauptstadt auf neue Art und Weise kennen lernen. Eine attraktive Ergänzung zur Besichtigung der touristischen Highlights bieten die gastronomischen Angebote vor Ort.

Porsche Museum / ©Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Das 24-Stunden-Ticket für die Grüne oder die Blaue Tour gibt es für 15 Euro pro Erwachsener. Kinder vonn 4-14 Jahren fahren für 5 Euro, Kinder unter 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen sind frei. Günstiger wird es in Kombination mit der Stadterlebniskarte StuttCard – die Fahrt kostet dann nur 12 Euro und alle Museumseintritte sind enthalten. Das Kombiticket für Blaue und Grüne Tour ist für 25 Euro (Erwachsene), bzw. 20 Euro (mit StuttCard) erhältlich. Tickets können bei der Stuttgart-Marketing GmbH erworben werden: In der Tourist Information i-Punkt, König-straße 1a, in der Tourist Information Flughafen (Ebene 2, Terminal 3), im Kundenservice unter Telefon 0711/22 28 0, per Mail an touren@stuttgart-tourist.de, im Internet unter www.stuttgart-citytour.de sowie direkt im Bus.

www.stuttgart-tourist.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.