Uhldingen-Mühlhofen: Das Gute liegt so nah – Seeferien am Bodensee

Uhldingen-Mühlhofen: Das Gute liegt so nah – Seeferien am Bodensee

Hotelempfehlungen aus der Region

Wenn ein Ort am Bodensee von sich behaupten kann, der zentrale Ausgan gspunkt für die Erkundung der Sehenswürdigkeiten des Bodensees und Oberschwabens zu sein, so ist es das von Weinbergen, Wiesen und Wäldern umgebene und idyllisch direkt am Bodensee gelegene Pfahlbau- und Fischerdorf Uhldingen-Mühlhofen.

Die kleine Gemeinde mit den weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie der barocken Wallfahrtskirche Birnau und dem ältesten Freilichtmuseum Deutschlands, den Pfahlbauten, bietet sich perfekt als Ausgangspunkt für Tagesausflüge auf dem Wasser oder auf dem Land an. Vom mediterran anmutenden Uhldinger Yachthafen aus, der zu den schönsten am See zählt, fällt der Blick des Besuchers direkt auf die Blumeninsel Mainau – kleine und große Schiffe bringen interessierte Gäste in knapp zehn Minuten auf die gräfliche Insel. Ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz lädt zur Erkundung des Bodensees und der Region ein. Der Rückweg nach Uhldingen-Mühlhofen lässt sich bequem per Schiff, Zug oder Bus bewerkstelligen.

Pfahlbauten

Direkt am Seeufer gelegen, gehört das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen seit 90 Jahren zu den kulturellen Höhepunkten der Region. Im Sommer 2011 wurden die versunkenen Siedlungsstätten der Pfahlbauten mit der Fundstätte „Stollenwiesen“ Teil des UNESCO Welterbe-Titels „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“. Das Museum ist mit 23 rekonstruierten Häusern eines der größten Freilichtmuseen in Europa. In den nachgebauten Pfahlbauten, die sich auf halben Weg zwischen Überlingen und Meersburg am Rande eines Naturschutzgebietes befinden, wird die Geschichte der frühen Bauern und Händler im Voralpenland in sechs Dörfern gezeigt, die direkt am Bodensee errichtet worden sind. Auf Stegen werden die Besucher über den Bodensee in die Welt der Jungsteinzeit und der Bronzezeit geführt (behindertengerecht, kinderwagengeeignet).

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Foto: Achim Mende / Int. Bodensee Tourismus GmbH

Barockjuwel Birnau

Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! Traumhafter könnte die Silhouette, die sich von der Wallfahrtskirche Birnau aus bietet, kaum sein: Auf der glitzernden Wasserfläche des Bodensees erscheint die Blumeninsel Mainau vor dem Auge des Betrachters, im Hintergrund das majestätische Panorama der Schweizer Alpen. Die Basilika Birnau, Wallfahrtskirche und Barockjuwel am Bodensee, liegt an der Oberschwäbischen Barockstraße in der Gemarkung von Uhldingen-Mühlhofen.

Auto & Traktor Museum

Lassen Sie sich 100 Jahre zurück beamen und erleben Sie verschiedenste Epochen mit Ihren typischen Merkmalen im Handwerk, Landwirtschaft, Automobile und Wohnen. Im Frühjahr wurde die Sammlung von Fritz B. Busch integriert. So beherbergt das Museum nun zwei Ausstellungsbereiche. Einerseits 100 Jahre Leben auf dem Lande mit 200 Traktoren und anderseits 100 Jahre Leben in der Stadt mit über 150 Automobilen und Motorrädern.

F(r)isch aufgetischt

Entspannen bei einem guten Glas Bodenseewein und die regionalen Bodensee-Fischspezialitäten oder andere saisonale Köstlichkeiten genießen! In Uhldingen-Mühlhofen erwartet den Besucher eine vielfältige Gastronomie mit typisch badischer Küche. Besondere Schlemmer-Angebote wie die „Uhldinger Fischwoche“ oder die kulinarische Bootsfahrt, begleitet von einem Berufsfischer, locken unter dem Motto „Auf Fischers Pfaden“.

Insel Mainau –  Italienische Blumen-Wassertreppe Foto: Helmuth Scham / Internationale Bodensee Tourismus GmbH

Spaß für die ganze Familie

Familienfreundliche Ferien werden in Uhldingen-Mühlhofen groß geschrieben. Der kostenlose Naturstrand mit Schatten spendendem Baumbestand, Beachvolleyball, Spielplatz und Tischtennis bietet auch außerhalb des Wassers viel Spaß. Sanitär- und Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden. Auch hier gilt der Wahlspruch: Das Gute liegt so nah! Von Uhldingen-Mühlhofen aus lassen sich Familienausflüge per Fahrrad oder zu Fuß spielend organisieren. Vor Ort gibt es einen Fahrradverleih oder die komfortableren E-Bikes. Spezielle Bodensee Rad- und Wanderkarten sorgen für den nötigen Überblick.

www.seeferien.de

www.bodensee.eu

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.