Upstalsboom Wellness Resort Südstrand – Ein neues Juwel auf der malerischen Nordseeinsel Föhr

Upstalsboom Wellness Resort Südstrand – Ein neues Juwel auf der malerischen Nordseeinsel Föhr

- in Hotelempfehlungen

Leise plätschern die Wellen gegen die schaukelnden Bootswände, die Sonne funkelt im Meer, Seehunde tummeln sich auf Seehundsbänken vor der Insel Föhr. Keine Stunde später steigen die Passagiere, darunter Familien, Pärchen, Freunde, vom Fährschiff. Ihnen öffnet sich ein malerischer Blick über den langen, weißen Sandstrand Wyks und die gepflegte autofreie Promenade. Der hübsche Friesencharme des romantischen Hafenstädtchens lässt Alltag und Sorgen sofort vergessen. Kurz darauf erreichen die Besucher ihr neues zu Hause auf Zeit, das Upstalsboom Wellness Resort Südstrand. Und es sind die ersten Besucher, die in den weichen Betten schlafen werden, die in der finnischen Sauna mit Meerblick verweilen und im stilvollen Restaurant vom Gourmet-Frühstücksbuffet naschen. Noch herrscht buntes Treiben auf der Baustelle und auch die Gärten werden bereits angelegt, damit zur Eröffnung im Sommer auch alles rechtzeitig fertig ist.

Logieren in der friesischen Karibik

Das Resort auf der anziehenden Nordseeinsel inmitten des einzigartigen Weltnaturerbes Wattenmeer ist umringt von 82 Quadratkilometern Naturschönheit. Hier finden die Gäste, wonach sie sich sehnen: eine ruhige Idylle direkt am Meer. Urlauber verbringen ihre Zeit in einem der 144 stilvollen Zimmer und Suiten, von denen die meisten mit einem faszinierenden Meerblick punkten. Ganz besondere Aussichten erwarten die Gäste in einer der großzügigen, lichtdurchfluteten Suiten – hier schweift der Blick aus der freistehenden Badewanne durch die imposante Fensterfront direkt auf die weite Nordsee bis hin zu den Halligen. Für ganz viel Individualität und Privatsphäre stehen neben dem Hotel 23 luxuriöse Apartmentresidenzen, eingebettet in eine hübsche Parkanlage, zur Verfügung. Egal für welche Unterkunft die Gäste sich entscheiden – eine brandneue Einrichtung sowie eine hochmoderne Ausstattung sind in allen Räumen Standard.

Garantierte Gaumen-Glücksmomente

Saftige Marschwiesen, grüne Wälder und Deiche, urige Friesendörfchen. Die Insel Föhr ist für Hobbyabenteurer und Landschaftssympathisanten ein wahres Paradies. Das hübsche Zentrum Wyks ist nur etwa einen Kilometer vom Hotel entfernt und ist bequem zu Fuß über die gepflegte, autofreie Strandpromenade direkt vor dem Hotel zu erreichen. Um sich für einen erlebnisreichen Tag zu stärken, bietet das Hotel täglich ein vielfältiges Gourmet-Frühstücksbuffet und das bis 13 Uhr, falls es abends doch mal etwas länger wird. Und das kann durchaus vorkommen: nach einem Vier-Gänge-Menü, dem Gourmet-Buffet oder einem eleganten Abendessen im hauseigenen Fine Dining-Restaurant zieht es die Gäste in die exklusive Strandbar in den Dünen.

Rast, Regeneration und restlose Ruhe

Zu den Schmuckstücken des Hauses gehört definitiv der 2000 Quadratmeter große Wellnessbereich mit Indoor- und Outdoor-Pool, Dampfbad, mehreren Saunen, verschiedenen thematischen Ruheoasen, einem Fitnessbereich, einem hochwertigen Angebot an Anwendungen, Massagen und Sportprogrammen sowie einer exklusiven finnischen Sauna mit Meerblick – und das alles in hochmodernem Wohlfühlambiente.

Wer das neue Upstalsboom Wellness Resort Südstrand ganz exklusiv schon vor der großen Eröffnung entdecken möchte, profitiert gleichzeitig vom Pre-Opening-Angebot ab 225 Euro pro Person, buchbar ab sofort. Inklusive sind:
Drei Übernachtungen im Doppelzimmer
Tägliches Gourmet-Frühstück bis 13 Uhr
Nutzung der Wellnesslandschaft
Bei Anreise sonntags, montags oder dienstags: geschenktes Abendessen (Buffet oder Vier-Gänge-Menü) am ersten Abend
Reisezeit: 01.07. – 28.08.2018 (letzter Anreisetag)

Upstalsboom Wellness Resort
Südstrand
Gmelinstr. 11
25938 Wyk auf Föhr
Tel.: 04681-7481620
wellnessresort@upstalsboom.de
www.resort-suedstrand-foehr.de
Ihr Vertragspartner: Upstalsboom Hotel Betriebsgesellschaft Wyk GmbH & Co. KG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.