Urbanes Flair am Meer in Wilhelmshaven

Urbanes Flair am Meer in Wilhelmshaven

Die Nordseestadt Wilhelmshaven am südlichen Jadebusen steht für wunderbare Kontraste. Hier kann man am Strand entspannen und muss auf einen Einkaufsbummel oder kulturelle Höhepunkte trotzdem nicht verzichten. Wilhelmshaven vereint Hafen-Flair, Strandspaziergänge und maritime Attraktionen mit urbanem Leben und einem breiten kulturellen Angebot.

Das Wasser im Herzen

In Wilhelmshaven dreht sich (beinahe) alles um das Wasser. Im Mittelpunkt der maritimen touristischen Attraktionen steht der Wilhelmshavener Südstrand mit der einzigen Südstrandpromenade an der deutschen Nordseeküste. Dieser lädt zum Baden und Flanieren ein und ist beliebter Anziehungspunkt für Wilhelmshavener und Gäste.

Die „Maritime Meile“ vermittelt in fünf Erlebniswelten Wissens- und Staunenswertes rund um das Thema Meer: das Küstenmuseum, das Aquarium, das Deutsche Marinemuseum, das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum und die Hafenrundfahrten mit der MS Harle Kurier.

Die über 100 Jahre alte eiserne Kaiser-Wilhelm-Brücke thront über dem Großen Hafen und verbindet die Südstadt mit dem Südstrand. Jedes Jahr liegen hier zahlreiche Segler und Schiffe aus ganz Europa vor Anker.

Kultur pur

Kulturfans kommen in Wilhelmshaven auf ihre Kosten. Das Kulturzentrum Pumpwerk, ein ehemaliges Abwasserwerk, zählt zu den führenden Kulturzentren im deutschsprachigen Raum. Seine einzigartige Industriearchitektur wird vielfach geschätzt und bietet vielen hochwertigen Veranstaltungen eine Bühne. Die Stadthalle ist ebenfalls die perfekte Location für Veranstaltungen aller Art. Unter anderem werden die Sinfoniekonzerte mit Musikern aus aller Welt hier vom Publikum frenetisch gefeiert.

Einmal im Jahr wirft sich der Große Hafen in Schale und es ist Zeit für das wichtigste Fest des Jahres. Das „Wochenende an der Jade“ lockt schon seit über 40 Jahren mit seinem bunten Programm an vier Tagen im Juli Besucher aus der ganzen Welt.


Ende September heißt es „Leinen los“, wenn Traditionssegler zu ältesten Regatta an der Nordsee, dem „Wilhelmshaven Sailing-CUP“ starten. Bei der Einlaufparade ist Gänsehaut vorprogrammiert und alle Interessierten haben die Möglichkeit, selbst auf einem der Schiffe anzuheuern.

Neben diesen beiden etablierten Großveranstaltungen haben sich weitere Termine als absolutes Muss herausgestellt. Beim „Internationalen StreetArt Festival“ am ersten Augustwochenende verwandeln jedes Jahr zahlreiche internationale Künstler den Asphalt der Innenstadt in eine gigantische Leinwand. Beim „Größten Labskausessen der Welt“ Mitte Juli kann man sich das Traditionsgericht der Seemänner in allen Varianten schmecken lassen und das „LichterMeer“ verwandelt den Südstrand Ende September in eine atemberaubende Lichtwelt.

Hafen-Zukunft hautnah

Der einzige Tiefwasserhafen Deutschlands, der JadeWeserPort, kann die größten Containerschiffe der Welt empfangen und ihre Ladung löschen. Das JadeWeserPort InfoCenter lädt Besucher ein, Hafenbau und Containerschifffahrt hautnah zu erleben. Auf den geführten Hafenbustouren geht es durch den Hafen zu den dicken Pötten und riesigen Containerbrücken.

Ein breit gefächertes Veranstaltungsangebot, ausgezeichnete Unterkünfte und Restaurants lassen kaum Wünsche offen und sorgen für einen abwechslungsreichen Urlaub. Mit seinen vielen maritimen Attraktionen ist Wilhelmshaven zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Tourist-Information
Ebertstr. 110
26382 Wilhelmshaven
Tel. 0 44 21-91 30 00
Fax: 0 44 21 – 91 30 0-10
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de
www.wilhelmshaven-touristik.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.