Urlaubsregion Bergen am südlichen Rande der Lüneburger Heide

Urlaubsregion Bergen am südlichen Rande der Lüneburger Heide

Titelbild: Salinendorf Sülze

Entdecken Sie die Urlaubsregion Bergen am südlichen Rande der Lüneburger Heide!

Die moderne Kleinstadt Bergen mit ihren insgesamt 13 Ortschaften liegt zwischen Soltau und Celle am Rande des Naturparks Südheide – eingebettet in weite Wiesen, Felder und Wälder und eignet sich hervorragend für Ihren Rad- und Wanderurlaub.

Paddeln auf der Örtze

Das gut ausgebaute Rad- und Wanderwegenetz ermöglicht es Ihnen Ihre Touren und Etappen individuell zusammenzustellen. Auch geführte Rad- und Wandertouren können auf Wunsch angeboten, z.B. mit einer Paddeltour auf der Örzte oder einer Kutschfahrt durch die Heide verbunden werden. Genießen Sie dabei die regionale Küche und lassen Ihren Gaumen in einem der zahlreichen gemütlichen Landcafés, Restaurants und Hofläden verwöhnen.

Museum Römstedthaus – Zehntscheune

Außerdem gibt es eine Vielzahl an kulturellen Schätzen zu entdecken. Das Museum Römstedthaus, zentral am Friedensplatz in der Ortsmitte von Bergen gelegen, mit seinen insgesamt vier Gebäuden – dem Haupthaus, der Zehntscheune, dem Treppenspeicher sowie einem kleinen Speicher, der als Flüchtlingswohnung während des Zweiten Weltkrieges diente. Das Hauptgebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert. Geradezu urzeitlich wird es auf dem Boden der Zehntscheune. Die archäologische Dauerausstellung zeigt zahlreiche ur- und frühgeschichtliche Funde aus umliegenden Hügel- und Steingräbern. Im Ortskern von Bergen kann außerdem ein imposantes Naturdenkmal bewundert werden, die „Tausendjährige Eiche“. Sie befindet sich hinter der St. Lamberti Kirche – auf der Südseite.

Großsteingrab bei Siddernhausen

Auch das Waldarbeit-Museum in Becklingen, das Salineninformationshaus und das Afrika-Museum in Sülze sind einen Ausflug wert. Ebenso laden historische Ortskerne wie z.B. in Bleckmar und Eversen dazu ein entdeckt zu werden – mit allerhand Wissenswertem über alte Hofstellen und zur Geschichte der Orte.
Die Gedenkstätte Bergen-Belsen mit dem Dokumentationszentrum, nur wenige Kilometer von Bergen entfernt, hält Erinnerungen an die Verbrechen in der nationalsozialistischen Zeit wach. Mit dem ehemaligen Konzentrationslager Bergen-Belsen sind die Leiden mehrerer tausend Menschen verbunden, darunter auch Anne Frank. Im Dokumentationszentrum wird die Geschichte des Ortes als Kriegsgefangenenlager, Konzentrationslager und Displaced Persons Camp dargestellt.

Naturpark Südheide – Idylle am Wegesrand

Auf Grund seiner zentralen Lage ist Bergen ein guter Ausgangspunkt für Tagesfahrten und Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. Ein vielfältiges Kultur- und Veranstaltungsprogramm von Hoffesten, plattdeutschen Theaterabenden bis hin zu klassischen Konzerten oder Blues & Boogie-Nächten rundet Ihren Aufenthalt ab.

Wir freuen uns auf Sie!

Tourist-Info Bergen
Deichend 3
29303 Bergen
Tel.: 05051-47964
Fax: 05051-479964
info@bergen-online.de
www.bergen-urlaub.de
www.tourismus-bergen.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.