Vila Vita Marburg – eine einzigartige Genießerwelt

Vila Vita Marburg – eine einzigartige Genießerwelt

- in Hotelempfehlungen

Die Vila Vita Marburg verbindet mehrere Genusselemente miteinander: Hotel, Restaurants, Cafés, Wellness und Events. Eingebettet in die grüne Hügellandschaft Mittelhessens und verkehrsgünstig zwischen Frankfurt am Main und Kassel gelegen, ist Marburg an der Lahn der ideale Erholungsort.

Das Luxushotel Vila Vita Rosenpark

Das Luxus-Hotel Vila Vita Rosenpark ist ein Tagungs- und Wellnesshotel, das mit 194 Zimmern und zwölf Tagungsräumen ausgestattet ist. Das Haupthaus und das Restaurant Rosenpark wurden frisch renoviert und öffneten 2017 in neuem Glanz ihre Pforten.
Die Veranstaltungsräume sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten flexible Möglichkeiten für Festivitäten oder Business-Events. Das Congresszentrum bietet Platz für bis zu 400 Personen und ist ideal für Veranstaltungen aller Größenordnungen, wie beispielsweise Tagungen, Seminare, Konferenzen, Messen, Firmenevents oder Modenschauen.

Entspannen und Erfrischen im Rosenpark Spa

Auf 1000 Quadratmetern erstreckt sich das Beauty- und Wellnesscenter des Hotels Rosenpark. Ein zehnköpfiges Mitarbeiterteam unter der Leitung von Carmen Theis kümmert sich um die Bedürfnisse der Gäste. Die Spa- und Beautyangebote stehen nicht nur den Hotelgästen zur Verfügung, auch Tagesgäste können den Wellnessbereich gegen Gebühr benutzen. Die Wellnesslandschaft bietet den Gästen zwei Saunen, ein Dampfbad, einen Innenpool, Erlebnisdusche, Schneekabine, Taosensa, Infrarotsitze, Swayliege, eine Ruhezone und eine Lounch mit Obst und Getränken. Vielfältige Wellnessbehandlungen wie verschiedene Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen, Maniküre und Pediküre sowie Wellnessbehandlungen speziell auch für Männer runden das Angebot ab.


Rosenpark Restaurant und Zirbelstube

Kulinarische Verwöhnmomente erfahren die Gäste im neu renovierten Rosenpark Restaurant und in der rustikalen Zirbelstube. Küchenchef Torben Jansen hat die Küche des Restaurant Rosenpark mediterran ausgerichtet. Auf der Speisekarte finden sich italienische Spezialitäten wie hausgemachte Pizza und Pasta, delikate Hauptgerichte aus dem Mibrasa-Ofen und selbst gebackenes Brot.
Die Zirbelstube ist von den Umbaumaßnahmen unberührt geblieben und besitzt noch immer ihren rustikalen und gemütlichen Charme, der vom dezenten Duft der Holzvertäfelung aus Zirbelkiefer untermalt wird. Hier serviert Küchenchef Thomas-Dieter Heck regionale Schmankerl und herzhafte Delikatessen wie zum Beispiel deftige Flammkuchen, Königsberger Klopse oder Omis Rinderroulade mit Semmelknödel und Apfelrotkohl.


Ganz im Stil eines Wiener Caféhauses präsentiert sich das Café Rosenpark. Hier gibt es köstliche selbst gemachte Chocolatier- und Pralinenspezialitäten sowie kleine Snacks und erlesene Kuchen- und Tortenspezialitäten. Die Sonnenterrasse bietet einen wundervollen Ausblick auf die Marburger Elisabethkirche bis hinauf zum Landgrafenschloss. Unweit dessen befindet sich auch das exklusive Feinkosten-Geschäft “VITA essentials“ mit allerlei Gourmet-Delikatessen sowie das Aroma Bistro & Eisbar, welches nicht nur prämierte Eissorten führt.

Alles in allem sind die Gäste bei der VILA VITA Marburg bestens umsorgt.

Vila Vita Marburg
Anneliese Pohl Allee 7-17
35037 Marburg
Tel.: 06421 6005-670
info@vilavitamarburg.de
www.vilavitamarburg.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.