Wernigerode – Die Bunte Stadt am Harz

Wernigerode – Die Bunte Stadt am Harz

Hotelempfehlungen aus der Region

Die beliebte Stadt Wernigerode mit dem historischen Stadtkern und den aufwendig restaurierten und farbenfrohen Fachwerkhäusern liegt am Nordrand des Harzes. Den Beinamen „Bunte Stadt am Harz“ prägte der deutsche Schriftsteller Hermann Löns gegen Ende des 19ten Jahrhunderts.
Das Rathaus auf dem Marktplatz, das schiefe Haus, das kleinste Haus und das älteste Haus sind nur einige dieser Besonderheiten, die die reiche Fachwerkidylle Wernigerodes ausmachen.
Besonders sehenswert sind auch die Reste der Stadtbefestigungsanlagen, das Krummelsche Haus, dessen Front lückenlos mit einer geschnitzten Holzfassade bedeckt ist und natürlich das Schloß Wernigerode®, welches majestätisch über der Stadt thront und dem Besucher in zum Teil original eingerichteten Wohnräumen des deutschen Hochadels Wissenswertes über die 800 jährige Geschichte der Grafen und Fürsten in Wernigerode vermittelt. Die Schlossgärten (Terrassengarten und Lustgarten) gehören zum Landesprojekt Gartenträume. Der Rundwanderweg „Gartenträume am Harz“ bietet eine schöne Möglichkeit den Besuch von Schloss, Terrassengarten und Lustgarten mit einer aussichtsreichen Wanderung zu verbinden.

Schloss Wernigerode, Foto Norbert Kaiser

Den Harz im Kleinformat gibt es im Miniaturenpark „Kleiner Harz“ im Wernigeroder Bürgerpark zu bestaunen. Der Bürgerpark bietet mit seinen Erholungsflächen, den Themengärten, der Seepromenade, dem Haustiergehege, dem Aussichtsturm und der Mineralienschlucht zudem ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie.

Hasseröder Ferienpark

Ein weiteres Highlight für Klein und Groß ist der Hasseröder Ferienpark. Mit einem großen Erlebnisbad, der Wellness- und Saunalandschaft, einem Bowling- und Kegelzentrum und der Indoorspielwelt bietet er das besondere Erlebnis.

Wernigerode Luftfahrtmuseum

Wissenswertes aus verschiedenen Themengebieten erfährt man zum Beispiel im Luftfahrtmuseum, in der Krellschen Schmiede anno 1678, im Harzplanetarium und im Feuerwehrmuseum Wernigerode.
Und wer die wunderschöne Harzlandschaft rund um Wernigerode und den sagenumwobenen Brocken auf eine einzigartige Art und Weise erkunden möchte, kombiniert seine Wanderung mit einer Fahrt mit der historischen Dampflokomotive der Harzer Schmalspurbahnen.

Harzer Schmalspurbahn, Foto Wernigerode Tourismus GmbH

Im Winter bietet Wernigerode seinen Gästen in verschneiter Landschaft den einzigen Skilift im Ostharz.Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Wintersportseite für Wernigerode!

www.wernigerode-tourismus.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.