Willkommen in BERLIN – die Stadt der Freiheit

Willkommen in BERLIN – die Stadt der Freiheit

Hotelempfehlungen aus der Region

Berlin im Herbst – Strahlende Lichter & bunte Blätter

Auch in Berlin geht es im Herbst gemütlicher zu – es wird aber nicht langweilig. Finden Sie bei uns die besten Tipps für den Herbst: draußen und drinnen. Was ist im Herbst in Berlin los?

Quadriga auf dem Brandenburger Tor Berlin.

Lichterspektakel in Berlin

Im Oktober strahlt Berlin – in allen Farben, die der Regenbogen hergibt. Zum Festival of Lights und Lichterfest erstrahlt ganz Berlin in leuchtenden Farben. Bunte Lianen umranken das Brandenburger Tor, rote Herzen schmücken den Berliner Dom. Spektakuläre Installationen tauchen Berlins Sehenswürdigkeiten, Plätze und ganze Straßenzüge in aufregende Farbwelten. Seien Sie dabei, wenn sich die ganze Stadt in eine faszinierende Glitzermetropole verwandelt.

Schloss Charlottenburg in Berlin – Charlottenburg, im Vordergrund das Reiterstandbild des Großen  Kurfürsten Friedrich Wilhelm von Brandenburg.

 

• Lichterfest Berlin vom 29. September bis 15. Oktober 2017
• Festival of Lights vom 6. bis 15. Oktober 2017

Auf spannenden Touren mit Bus, Kutsche oder Schiff können Sie die Lichtinstallationen entdecken. Ein besonderes Highlights ist auch das Festival Jazz in den Ministergärten am 13. Oktober, wenn bekannte Jazzmusiker in den Landesvertretungen auftreten.

 

Der Reichstag.

Kultur-Highlights, die Sie nicht verpassen sollten

Berlin Art Week

Vom 13. bis 17. September können Sie Messen, Ausstellungen, Diskussionsrunden und Veranstaltungen in der ganzen Stadt besuchen. Denn im Rahmen der Berlin Art Week versammelt sich die Kunstwelt in der deutschen Hauptstadt.

1917. Revolution – Russland und Europa

2017 jährt sich die Russische Revolution zum 100. Mal. Die revolutionären Ereignisse und der bis 1922 anhaltende Bürgerkrieg in Russland führten zu einem grundlegenden Systemwechsel, der das gesamte 20. Jahrhundert prägte. Die große Ausstellung im Deutschen Historischen Museum beginnt am 18. Oktober 2017.

Wiedereröffnung: Staatsoper Berlin

Nach Sanierungsarbeiten zieht die Staatsoper endlich wieder in ihr Stammhaus Unter den Linden und feiert im großen Stil.

Interessante Museen

Neben den großen Kunstausstellungen gibt es eine Vielzahl an Häusern mit interessanten und kuriosen Themen. Sehen Sie die Lebenswelten in der DDR, erfahren Sie mehr über die Berliner Currywurst und staunen Sie über das größte Dinosaurierskelett der Welt.

Currywurst Museum

Sehen, riechen, mitmachen ist das Motto im Deutschen Currywurst Museum. Die Erlebnisausstellung rund um den beliebten Snack lässt Sie tief eintauchen in die Welt der Wurst: Die Geschichte um Herta Heuwer, Erfinderin der Chillup-Soße, und Legenden um die Currywurst haben hier ebenso ihren Platz wie berühmte Filmausschnitte („Drei Damen vom Grill“) oder eine Gewürzkammer zum Ausprobieren. Informatives und Amüsantes zur Imbisskultur runden die Ausstellung ab und auch der Ökologische Aspekt der Currywurst kommt nicht zu kurz.

DDR Museum

Mit jährlich über 580.000 Besuchern gehört das DDR Museum zu den Top 7 der bestbesuchten Museen Berlins. Die Dauerausstellung nimmt das Motto „Geschichte zum Anfassen“ wörtlich: Informationen und Exponate verbergen sich hinter Schubläden, Schränken und Türen, können angefasst und benutzt werden. Die Küche riecht noch original nach DDR, der Trabi lädt zur virtuellen Rundfahrt ein. Die Ausstellung wird zu einem Erlebnis und das DDR Museum zum vielleicht interaktivsten Museum der Welt. Seit August 2016 mit 30% größerer Ausstellungsfläche.

Museum für Naturkunde: Sonderausstellung T-Rex

Das Museum für Naturkunde in Berlin präsentiert spannende Einblicke in das Wirken der Natur. Staunen Sie über Urzeittiere, faszinierende Vogelpräparate oder auch den Eisbären Knut. Highlights sind z.B. das weltweit größte Skelett eines Brachiosaurus brancai oder der Auftritt von T-rex „Tristan Otto“ in der Ausstellung „Tristan – Berlin zeigt Zähne“.

Theater mit der Berlin WelcomeCard

Im Herbst beginnt außerdem die Saison der Berliner Bühnen. Mit der Berlin WelcomeCard, dem offiziellen Touristenticket Berlins, sparen Sie bei zahlreichen Häusern bis zu 25 % des Eintrittspreises. Genießen Sie erstklassige Inszenierungen:
• Große Klassiker im Deutschen Theater Berlin
• Moderne Interpretationen im Maxim Gorki Theater
• Spannende Experimente in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

 

Blick vom Berliner Tiergarten auf die Siegessäule.

Die schönsten Herbstspaziergänge

Rot, orange und gelb färben sich die Blätter in Parks und Gärten der Hauptstadt. Der Herbst ist die schönste Jahreszeit für einen ausgedehnten Spaziergang durch den weitläufigen Grunewald oder die Kulturlandschaft im Schlosspark Charlottenburg.
Tipps für die schönsten Spaziergänge:
• Tiergarten, Berlins grüne Lunge mitten in der Stadt
• Schlosspark Charlottenburg mit seiner barocken Pracht
• Vollendete Gartenkunst in den Gärten der Welt
• Grunewald entlang der Havel
• Naturpark Schöneberger Südgelände, wo Natur und Industrie aufeinandertreffen

 

www.visitberlin.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.