Xanten

Xanten

Titelbild: Erholen inmitten der Stadt

Im charmanten Städtchen Xanten geht es niederbayerisch gemächlich zu. Radfahrer erkunden die Auenlandschaft des Rheins und radeln um die Xantener Nord- und Südsee. Die Häfen Xanten, Vynen und Wardt laden ein zu einer ausgiebigen Rast mit Blick auf das Wasser.

Abendstimmung am Wasser

Im Sommer lockt der lange Badestrand Sonnenhungrige von Nah und Fern an die Xantener Seen. Für Aktivurlauber gibt es Freizeitangebote und Wassersportmöglichkeiten in den Häfen. Der LVR-Archäologische Park Xanten (APX) und das RömerMuseum erwecken die Römerzeit zum Leben – für alle Generationen ein spannender Einblick in die Antike! Aber auch das Mittelalter ist stets präsent. Der mächtige Dom St. Viktor, eine ehemalige Stiftskirche, hat beeindruckende Kunstschätze. Das StiftsMuseum zeigt kostbare Exponate aus zwei Jahrtausenden. Ebenfalls im Zentrum der Stadt präsentiert das SiegfriedMuseum 1.500 Jahre Geschichte der Nibelungensage.

Blick auf Xanten

Möchten Sie den Aufenthalt in Xanten länger genießen, verbringen Sie die Nächte in einem gemütlichen Hotel oder in einer gastfreundlichen Privatunterkunft. Ein Geheimtipp sind die Ferienwohnungen in historischen Gemäuern. Sie sind ganz einfach und bequem auf xanten. de zu buchen.

Hafentempel

Der Marktplatz und die Fußgängerzone laden ein zu einem Bummel mit einem Besuch eines der zahlreichen Restaurants und Cafés. Oder Sie besuchen das mittelalterliche Siegfriedspektakel und amüsieren sich königlich. Auch beim Wein- und Musikfest, dem Kunstfest KleinMontMartre und beim zünftigen Oktoberfest ist immer etwas los! Alle zwei Jahre findet ein großes Römerfest statt. Im Winter sind der kleine Weihnachtsmarkt und der Weihnachtscircus sehr beliebt. Xanten – zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.

Römer Museum Foto@Axel Thünker

Tourist Information Xanten GmbH
Kurfürstenstr.9
46509 Xanten
Tel: 02801 / 772 – 200
Fax: 02801 / 772-198
info@xanten.de

www.xanten.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.