Sommer in Bayerisch Kanada: Das Viechtacher Land – Urlaub für Kultur- und Naturfreunde & Familien

Der Juli startet im Viechtacher Land im Bayerischen Wald mit einem der schönsten Feste der ganzen Region – dem legendä-ren Viechtacher Bürgerfest! Drei Tage (und Nächte) lang wird vom 5.-7. Juli in der Bayerwaldstadt gefeiert, gesungen, musiziert und getanzt! Und das vor und auf insgesamt fünf Openair-Bühnen. Mit dabei ist dieses Jahr Bayerns bekannteste und erfolgreichste Reggaeband , nämlich „Jamaram“ aus München. Und kaum zu glauben, aber wahr: Der Eintritt zu allen Darbietungen ist frei!


Allein das Kulturzentrum im Alten Rathaus lockt diesen Sommer mit drei wunderbaren Ausstellungen: „Dreamscapes“ zeigt Werke des Phantastischen Realismus‘ von Künstlern aus aller Welt. Bei „Großes Theater auf kleiner Bühne“ gibt es historische Marionetten aus Bayern und Böhmen – liebe- und stilvoll integriert in Spielszenarien – zu bewundern. Und rund um den Stadtplatz Viechtach wird 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs die Nachbarschaft zwischen Bayern und Böhmen bei der Ausstellung im öffentlichen Raum „Begegnungen – Setkání“ thematisiert. Absolut sehenswert sind im Viechtacher Land u.a. die weltweit einzigartige „Gläserne Scheune“ des Glaskünstlers Rudolf Schmid, das Kristallmuseum Viechtach, das Nostalgiehaus oder auch das Museum Viechtach sowie das Handwerkerhaus.

Wer die beiden Burgruinen im Viechtacher Land erwandert, wird nicht nur mit einer Reise in die Vergangenheit, sondern auch mit traumhaften Panoramablicken belohnt.
Natürlich lässt die schöne Mittelgebirgsregion auch in Sachen Outdoor-Spaß keine Wünsche offen. Die Wälder laden auch im Sommer zum Wandern ein, da immer wieder schattige Plätzchen zum Verweilen aufwarten. Kanutouren am Schwarzen Regen – durch das wildromantische „Bayerisch Kanada“ – liefern eine Perspektive auf die Natur der besonderen Art.

Besonders beliebt im Viechtacher Land ist auch das „Waldbaden – Das Entspannen in der Natur“ mit Yogalehrerin und Gesundheitstrainerin Erna. Nicht zu vergessen die wunderbaren und teils noch total einsam gelegenen Mountainbike-Singletrails, die jedes Bikerherz höher schlagen lassen! Wer es etwas gemütlicher angehen lassen will, der mietet sich ein E-Bike in der Tourist-Information. Ein absoluter Insidertipp ist eine Fahrt mit der „waldbahn“ durch „Bayerisch Kanada“ – eine der schönsten Bahnstrecken Deutschlands, was sich auch perfekt mit einer Wander- oder Radtour kombinieren lässt.


Familien finden im Viechtacher Land nicht nur Abenteuer für die Kleinen in Wald und Flur, sondern auch viel erfrischendes Nass – sei es im Freibad oder beim Baden im See oder Fluss. Beliebt sind Abstecher in Deutschlands ältesten Nationalpark Bayerischer Wald mit Waldspielplatz oder Tierfreigelände oder zu spannenden Freizeitparks der Region mit der längsten Achterbahn Bayerns!

In Sachen Unterkunft bietet das Viechtacher Land alles, was das Urlauberherz begehrt – und das zu fairen Preisen: von naturnahen Campingplätzen, komfortablen Ferienwohnungen, ein chilliges AdventureCamp bis hin zu luxuriösen ****-Wellnesshotels und Luxuschalets.
Ein besonderes Angebot: Jeder Urlaubsgast im Viechtacher Land erhält das sog. GUTi – das GästeServiceUmwelt-Ticket und fährt damit kostenlos mit Bus & Bahn in der Region!

Tourist-Info Viechtach
Stadtplatz 1
94234 Viechtach
Tel. 09942/1661
Fax 09942/6151
www.viechtach.de
www.viechtacher-land.de

Fotos: Mediaatelier Bauernfeind / Tourist-Info Viechtach

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here