Gästehaus Sankt Theresia – Urlaub mit Herz

    DCIM100GOPRO

    Urlaub. Urlaub ist dafür da, zu entspannen, zu erholen, zu sich selbst zu finden und sich mal wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren: auf sich. Wer danach sucht, ist im Gästehaus Sankt Theresia genau richtig. Das Refugium war einst bekannt als Kloster Moos. Eine kleine Herberge, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Steyler Missionsschwestern geführt wurde und in der Gäste, die Erholung oder ein paar Tage der Stille und Besinnung suchten, einen Ruhepol fanden. Mit den Jahren wurde das Gästehaus renoviert, erweitert und modernisiert. Mittlerweile gehört das Sankt Theresia zur St. Elisabeth-Stiftung und die beiden verbliebenen Schwestern Bernadette Dunkel und Dorothee Laufenberg haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Gästen ein einmalig herzliches Zuhause auf Zeit zu schaffen. Und es ist ihnen gelungen.

    Modern und gemütlich

    Das Gästehaus Sankt Theresia verfügt über 58 Gästezimmer, viele davon sind renoviert, bieten hohen Komfort und eine moderne Ausstattung mit LCD-Flachbildfernseher, Schreibtisch und kostenlosem Wlan. Es gibt außerdem zwei behindertengerechte Zimmer und einen Aufzug für jedes Stockwerk. Für Gäste, die sich nach viel Privatsphäre sehnen, steht außerdem eine gemütliche Ferienwohnung bereit.

    Urlaub für alle

    Fahrradmesse, Wassersportmesse, Hochzeitsmesse – die Messe Friedrichshafen gehört nicht umsonst zu den modernsten und größten Messegeländen des Landes. Wer seinen Messeaufenthalt entspannt verbringen und gleichzeitig die Region Bodensee erleben möchte, der wählt das Gästehaus Sankt Theresia. Das Haus ist ideal gelegen: nur wenige Kilometer vom Messegelände entfernt und doch mittendrin in der ruhigen Natur. Bei Großveranstaltungen fährt sogar ein Shuttle vom Messegelände direkt zum Hotel. Mit dem eigenen Auto sind es nur wenige Minuten, der Parkplatz vor dem Haus ist kostenlos. Auch Geschäftsreisende werden im Gästehaus Sankt Theresia oft gesehen. Das liegt zum einen am modernen Tagungsraum, zum anderen ist die Nähe zur Natur ein willkommener Ausgleich. Nach dem Meeting oder in der Konferenzpause lohnt sich ein Spaziergang im idyllischen Garten, für mehr Ruhe der Meditationsweg im Wald. Auch eine eigenen kleine Kapelle mit Orgel ist auf dem Gelände.

    Was Gutes tun

    Die Lage des Hauses ist ideal, nicht nur Messebesucher. Fahrradfahrer finden in der Umgebung spannende Ausflugsziele und der Bodensee ist nur wenige Minuten vom Gästehaus entfernt. Die optimale Grundlage für erlebnisreiche Tage bietet das reichhaltige Frühstück und wer im Sankt Theresia zu Abend isst, freut sich über die doch recht große Auswahl an warmen und kalten Speisen. Darüber hinaus tut man mit seinem Aufenthalt auch noch etwas Gutes: die St. Elisabeth-Stiftung unterstützt Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen. Daumen hoch.

    VCH-Gästehaus Sankt Theresia
    Moos 2
    88097 Eriskirch am Bodensee
    Tel.: 07541 9709-0
    Fax: 07541 9709-26
    info@gaestehaus-sankt-theresia.de
    www.gaestehaus-sankt-theresia.de

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden