Hotel Gasthaus Hirschen am Bodensee

    Das Farbenspiel des Sees, die majestätischen Berge, Schlösser und Burgen, Events und Kulinarik – die Bodenseeregion steht für Lebensqualität. Jede Uferseite hat ihren eigenen Charme, ganz besonders hervor sticht jedoch die romantische Halbinsel Höri. Pittoreske Fachwerkhäuser, Obstbäume und Wiesen, die weite Sicht zu den Nachbarinseln und zur hügeligen Landschaft der Schweizer Seeseite – wer all diese Besonderheiten kompromisslos genießen möchte, der residiert im Hotel Gasthaus Hirschen. Ein Wohlfühl-Domizil direkt am See, das mit exzellenter Kulinarik, einer großzügigen SPA-Welt und seiner herzlich unaufdringlichen Gastfreundschaft unvergessliche Urlaubsmomente garantiert.

    Gute Aussichten

    Die sechs Häuser des Anwesens sind ausgesprochen modern und stilsicher eingerichtet, besonders die Residenzen Haus Verena, Villa Maria, das Stammhaus und das Haus Nina überzeugen mit einem geschmackvollen Interieur Design: Bodentiefe Fenster durchfluten die Räume mit Licht, die sorgfältig verarbeiteten Naturmaterialien in Kombination mit spannenden Akzenten sorgen für entspanntes Flair. Den hohen Komfort und malerische Postkarten-Aussichten auf den See und in die Berge gibt es hier in allen Preisklassen – von der Ferienwohnung bis zur Panoramasuite. Ein weiteres Highlight: Inmitten des Gebäudeensembles findet der Gast den „Inselgarten“, die grüne Oase des Anwesens. Im Sommer genießt man auf Luxusliegen die Sonnenstrahlen, im Winter leuchtet der pudrige Schnee. Der Inselgarten hat direkten Zugang zur 350 Quadratmeter großen Wellnesslandschaft. Hier ziehen Tagungs- und Urlaubsgäste ihre Bahnen im ganzjährig beheizten Außenpool, entspannen die Muskeln in einer der Saunen oder lassen sich bei einer Massage durch geschulte Hände verwöhnen.

    Zu Gast bei Freunden

    Die Künstlerinsel Höri zog schon vor vielen Jahren Maler und Literaten an den Bodensee, immer auf der Suche nach neuen Inspirationen – und sie wurden fündig. Die reizvolle Naturlandschaft des Hegaus, das Schloss Arenenberg, die blühenden Gärten der Insel Mainau oder der mächtige Rheinfall Schaffhausen – die Halbinsel Höri ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge. Gerne geben auch die Gastgeber hilfreiche Tipps für Erkundungstouren in der Region. Das Hotel Gasthaus Hirschen wird in siebter Generation geführt, der Familie Amann steckt Gastfreundschaft also wahrlich im Blut. Auf verschiedenen Bewertungsportalen schwärmen Gäste vom herzlichen Service, von der traumhaften Lage und von der Gourmetküche: Der Hirschen ist bekannt für seine regionalen Feinschmecker-Kreationen. Das gemütliche Wirtshaus mit mediterranem Biergarten ist weit über die Grenzen des Bodensees bekannt. Im Hotelrestaurant „Unterseestube“ mit der dazu gehörigen Seeterrasse werden Hotelgäste mit leichten, mediterran angehauchten Vier-Gang-Menüs im Rahmen der Halbpension verwöhnt.

    Hotel Gasthaus Hirschen
    Kirchgasse 3
    78343 Gaienhofen-Horn
    Tel.: +49(0)7735-9338-0
    info@hotelhirschen-bodensee.de
    www.hotelhirschen-bodensee.de

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden