Nationalpark-Hotel Schliffkopf: 1025 Meter über dem Alltag

    DCIM100MEDIADJI_0100.JPG

    Ständig bimmelt das Handy, die Augen wandern von einem Display auf den nächsten. Der Wecker dröhnt, die Arbeit nervt. Irgendwann brauchen Menschen eine Pause. Eine Pause vom Büro, vom Freizeitstress, ja, vielleicht sogar eine Pause von den eigenen vier Wänden. Einfach mal raus, in die Natur. Was Neues entdecken, sich verwöhnen lassen. Dafür ist der Naturpark Schwarzwald prädestiniert und das Nationalpark-Hotel Schliffkopf sogar ausgezeichnet.

    Dezent luxuriös und bodenständig komfortabel

    Das ruhige, naturverbundene Hotel thront buchstäblich über dem malerischen Landschaftsbild des Schwarzwaldes, wurde es doch damals, 1931, in 1025 Metern Höhe erbaut. Der imposante Ausblick ist aber längst nicht das Einzige, was den Schliffkopf so besonders macht. Ein Hauch von Luxus und Eleganz versprühen die insgesamt 70 Gästezimmer, darunter Einzel-, Doppel- und Komfortzimmer sowie Suiten. Jedes Zimmer ist individuell gestaltet, den hohen Komfort haben aber alle gemein. Hier lohnt es sich besonders ein Zimmer mit Balkon zu mieten, um schon morgens mit der frischen Luft auf die weite reizvolle Landschaft zu blicken.

    Energietankstelle „BergSpa“

    Als Gründungsmitglied der Wellness-Hotels & Resorts Deutschlands weiß man hier genau, worauf es bei einem gelungenen SPA ankommt, deswegen wurden beim „BergSpa“ auch keine Kosten und Mühen gescheut, eine wahre Wellness-Welt entstehen zu lassen, in der Wasser, Wärme und Energie die Hauptrollen spielen. Ein Innenpool mit 30 Grad und ein beheizter Außenpool mit Gegenstromanlage sowie ein Whirlpool stehen zur Verfügung. An manchen Tagen veranstaltete das SPA-Team sogar Nachtschwimm-Events, bei denen die Gäste im Dunkeln und mit sanfter Beleuchtung ihre Bahnen ziehen. Freitags und samstags saunieren die „Entspanner“ bis 22:30 Uhr in der großzügigen Saunalandschaft. Ein Solarium, Wasserbetten und ein vielfältiges Angebot an Massage- und Kosmetikanwendungen gehören auch zum Wellness-Bereich und ein echtes Highlights im „BergSpa“ ist das Schwarzwald-Hamam.

    Das Allround-Verwöhnprogramm

    Unberührte Landschaften, frische Bergluft und atemberaubende Panoramablicke – nicht umsonst gilt der Schwarzwald als Wander- und Biker-Paradies. Gäste, die sich bei Ausflügen noch nicht genug verausgabt haben, oder vor der Fahrradtour die Muskeln schon mal aufwärmen möchten, können im 4-Sterne-Superior-Hotel an verschiedenen Fitnessprogrammen teilnehmen. Von Wassergymnastik über Nordic Walking bis hin zum Yoga- oder Pilates-Kurs ist für jeden Fitnesstypen die passende Aktivität dabei. Und keine Angst, die Kalorien, die eben noch fleißig verbrannt wurden, gehen im Schliffkopf nicht verloren. Restaurant, Stube, Stübchen, Bar, Lounge und Bistro – ob herzhaft lokal oder mediterran leicht, das vollmundige Abendessen oder nur ein kühler Drink, die gastronomische Vielfalt ist riesig und die gute Küche des Hauses weit über die Schwarzwald-Grenzen hinaus beliebt.

    Nationalpark-Hotel Schliffkopf
    Schwarzwaldhochstraße 1
    72270 Schliffkopf (Baiersbronn)
    Telefon: +49 (0) 7449 – 920-0
    info@schliffkopf.de
    www.schliffkopf.de

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden