Rebgut in Lauda – Die Weinherberge: Ein Taubertaler Märchen

    Das Rebgut Lauda besitzt eine stolze Geschichte, hat es doch beinahe 80 Jahre lang als Rebgut und staatliches Weinversuchsgut dem Qualitätswein im lieblichen Taubertal alle Ehre gemacht. Dann wurde es plötzlich still um das Gut. Die Betreiber mussten 2008 schließen, fünf Jahre hat es gedauert, bis das Anwesen unter neuer Leitung wieder öffnen konnte. Nicht nur Gäste aus aller Welt freuen sich heute über das modernisierte Weingut, auch die Bewohner von Lauda-Königshofen sind berührt – sie haben ihr Rebgut zurück.

    Ein Anwesen mit Charakter

    Die Familie Wobser hat dem Anwesen mit der Übernahme wieder Leben eingehaucht. Dank vorsichtiger Sanierungsarbeiten am denkmalgeschützten Gebäudekomplex präsentiert sich das Rebgut heute modern und stilvoll, der historisch-ehrwürdige Charakter ist dennoch nicht verloren gegangen. Das zeigt sich besonders in den zehn Wohlfühl-Doppelzimmern im „Wengert“ und den Viel-Platz-Appartements im Hauptgebäude. Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher – der hohe Komfort gehört überall zum Standard, genauso wie der malerische Blick in die Reben oder ins Taubertal. Außerdem stehen ab Februar 2020 weitere 14 klimatisierte Doppelzimmer im neu errichteten Gebäude „Remise“ zur Verfügung.

    Vier Sterne, 14 Punkte

    Dass im Taubertal Qualitätsweine entstehen, das ist längst weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und das spiegelt sich auch im Rebgut – Die Weinherberge wider: die Reben wachsen bis vor die Haustür, der hauseigene Wein (Hölder, eine Kreuzung aus Riesling und Ruländer) – sowie ein Rieslingsekt aus eigenem Anbau gehören zu den besten der Region.
    Dennoch ist das Weingut nach wie vor ein Geheimtipp, wurde vom Massentourismus bislang verschont. Wer hier einkehrt, sucht Genuss und den findet er auch. Umso mehr, seit Herr Nutt im Januar 2019 die Hotelleitung übernommen hat: das Rebgut wurde innerhalb eines Jahres als Vier-Sterne-Hotel klassifiziert und Küchenchef Christian Hedderich ist stolz auf 14 Gault Millau Punkte. Der hohe Qualitätsanspruch wird eben auch im Restaurant gelebt. Die kreative regionale und saisonale Küche ist „Ein Gedicht“, wie Gäste sagen. So wie der Wein – reine Poesie in Flaschen.

    Rebgut – Die Weinherberge
    Rebgutstraße 80
    97922 Lauda-Königshofen
    Tel. 09343 61470-0
    info@rebgut.de
    www.rebgut.de