Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg – Wo alles begann…

    Ein Society-Hotspot, ein märchenhaftes Schloss, eine Wellnessoase und ein Gourmetpalast – vor allem aber ist das Steigenberger Grandhotel & Spa ein stiller Zeuge der Zeit. Nelson Mandela und Bill Clinton verhandelten hier bei Café und Cognac wichtige Staatsgeschäfte, Königsfamilien aus Jordanien und Großbritannien verbrachten ihre Ferien in diesem Haus und Konrad Adenauer ebnete in den Räumen des Anwesens den Weg in die deutsche Demokratie. Im Grandhotel Petersberg wurde Geschichte geschrieben. Nach zwei Jahren aufwändiger Sanierungs- und Renovierungsarbeiten feierte das Prestigeobjekt erst vor kurzem die Wiedereröffnung und zeigt damit: Diese Geschichte hat gerade erst angefangen.

    Eindrucksvoll edel

    Wer von der Beethovenstadt Bonn aus, bei einer Wanderung durch das malerische Siebengebirge oder bei einer Bootsfahrt auf dem romantischen Rhein auf den Petersberg blickt, erkennt schon von Weitem, wie besonders dieses Anwesen ist. Dieses Gebäude strahlt einen nostalgisch magischen Charme aus, von Innen überzeugt das Grandhotel mit modernstem Komfort und allen Annehmlichkeiten, die ein 5-Sterne-Hotel bieten kann. Die 112 Gästezimmer sind mit ihren 25 bis 45qm großzügig, bieten luxuriösen Komfort und fantastische Postkarten-Aussichten auf das Rheintal. Beeindruckend ist auch das Interieur Design der neun Suiten und der 230qm großen Präsidentensuite. Dass bei der Raumgestaltung nichts dem Zufall überlassen wurde, erkennen Gäste schon beim Betreten der Lobby: Eine eindrucksvolle Halle mit feinen Stoffen, exklusiven Materialien wie Marmor, Messing und Nussbaumholz. Ein einmaliges Gestaltungskonzept, das mit zarten Details den historischen Charakter des Hauses bewahrt hat. Die Schnittstelle zwischen Vergangenheit und Zukunft bildet die permanente Kunstausstellung: Zeitgenössische Künstler wie Markus Tollmann und Bernd Schwarzer präsentieren hier ihre Unikate, gleichzeitig findet man Antiquitäten aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

    Wahrlich wohlfühlen

    Vollständig erneuert wurden auch die Bankett- und Tagungsräume sowie der gesamte Wellnessbereich. Mit Indoor-Pool, drei Saunen, einem Hamam sowie verschiedenen Beautyanwendungen präsentiert sich die neue Fitness- und Erholungslandschaft. Der Ruheraum mit offenem Kamin und Panoramablick sind nur zwei der Relax-Highlights.
    Neu, modern und größer – das gilt auch für den gastronomischen Bereich: Neben dem Biergarten erwartet die Gäste seit August 2018 das „Charles Bistro & Café“ mit französischen und regionalen Spezialitäten und das Grillrestaurant „Bills Restaurant & Grill“, das mit köstlichen Steak-, Fisch- und Krustentier-Besonderheiten aufwartet. Benannt wurden die Restaurants übrigens nach bedeutenden Persönlichkeiten, die im Grandhotel zukunftsweisende Entscheidungen trafen. Zu den Lieblingsplätzen gehört außerdem die „Vinothek Wine & Champagne“. In dem angeschlossenen Weinrestaurant „Ferdinand Wine & Dine“ empfängt Küchenchef und Sternekoch Anthony Sarpong die Gäste zu einem kulinarischen Erlebnis.

    Steigenberger Grandhotel & Spa
    Petersberg
    53639 Königswinter/Bonn
    Tel.: +49 2223 74-0
    info@petersberg.steigenberger.de
    www.grandhotel-petersberg.steigenberger.de

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden