Stilvolle Ferien im Strandhotel Kurhaus Juist

    Wäre Juist eine Schatzinsel, dann wäre das Ziel die Strandpromenade 1. Hier steht das „Weiße Schloss am Meer“, wie es gern genannt wird. Das Strandhotel Kurhaus Juist, ein Juwel, nur wenige Meter vom Strand entfernt, das mit seiner leuchtend weißen Fassade schon seit 1898 die Promenade der Ostfrieseninsel schmückt. Ein prestigeträchtiges Gebäude und herausragendes Beispiel der deutschen Seebäder-Architektur. Dabei ist noch viel spannender, was sich im Inneren der majestätischen Strandvilla verbirgt: ein Vier-Sterne-Superior Anwesen, das es problemlos mit jedem 5-Sterne-Hotel aufnehmen kann.

    Foto: Thomas Weber, http://www.phothomas.de

    Legerer Luxus

    Die prunkvolle Glaskuppel, die Kronleuchter, die Kunstwerke – im Stil eines Grand Hotels präsentiert sich das Strandhotel hochherrschaftlich, ohne dabei steif zu sein. Die Doppelzimmer, Appartements und Suiten sind allesamt geschmackvoll maritim und modern gestaltet, bieten viel Platz und höchsten Komfort. Wer gleich ein Zimmer mit Balkon zur Meerseite bucht, kommt aus dem Staunen kaum noch heraus. Noch mehr Raum für Individualität bieten die Galerie Außenappartements mit stolzen fünf Metern Deckenhöhe und rund 40qm Wohlfühlatmosphäre.

    Foto: Thomas Weber, http://www.phothomas.de
    Foto: Thomas Weber, http://www.phothomas.de

    Verwöhnmomente

    Wo früher der Adel feine Tanzbälle feierte, dürfen sich heute die Urlauber verwöhnen lassen: Das Restaurant „Weißer Saal“ besticht mit seinen bodentiefen Fenstern, schon beim ersten Kaffee des Tages beobachtet man Möwen, die sanft über die See gleiten. Dazu die stuckverzierten, imposant hohen Decken und der weite Raum – eine prächtige Kulisse, in der eine einzigartige Küche serviert wird. Auch im Restaurant „Strandpromenade“ zaubern die Köche täglich aufs Neue erlesene Gerichte: fangfrischer Fisch, lokale Spezialitäten vom Deichlamm oder vegetarische Variationen – die Diät sollte lieber zu Hause bleiben. Zu den Highlights gehört außerdem der Wintergarten sowie die Kaminbar „Münchhausen“ mit süßen Waffeln und authentischem Ostfriesentee.

    Foto: Thomas Weber, http://www.phothomas.de
    Foto: Thomas Weber, http://www.phothomas.de

    Eine Energietankstelle

    Energie tanken, um den Alltag wieder leichter zu bewältigen – wer mit diesem Ziel in den Urlaub fährt, der macht mit der Insel Juist alles richtig. Nur das Rauschen des Meeres und der Nordwind sind zu hören, ist die Insel doch komplett autofrei! Dabei geht die Entspannung nach dem Strandspaziergang erst richtig los: die Wellnessabteilung „Le S.P.A.“ im Kurhaus Juist ist 900qm groß, bietet neben dem Hallenbad eine Sauna, ein Dampfbad, ein Laconium, ein Rasulbad, eine Infrarotkabine, Solarium und Erlebnisdusche. Auch Thalasso-Anwendungen gehören zum Programm sowie verschiedene Massage-Treatments und Kosmetikbehandlungen.

    Strandhotel Kurhaus Juist
    Strandpromenade 1
    26571 Juist
    Tel.: +49 (0) 4935 / 916-0
    Fax: +49 (0) 4935 / 916-222
    hotel@strandhotel-kurhaus-juist.com
    www.strandhotel-kurhaus-juist.com

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden