hôtel Villa Raab – Ein Juwel in Alsfeld

    Ein majestätisches Gebäude, sanft, elegant und imposant schmückt es seit über einhundert Jahren die Altenburger Straße in Alsfeld. Die Einwohner kennen die romantische Villa bereits ihr ganzes Leben, haben sich lange vorgestellt, wie dieses Dornröschenschloss wohl von Innen aussieht, sich ausgemalt, wie Menschen darin lebten. Die Türen blieben verschlossen, bis jetzt. In den vergangen fünf Jahren haben Architekten, Handwerker, Maurer und Maler mit Herzblut an dem Jugendstilgebäude am Mühlbach gearbeitet und jeder Pinselstrich hat sich gelohnt: seit September präsentiert sich die Villa Raab als modernes Designhotel in historischem Gewand. Nicht nur Gäste aus aller Welt freuen sich über das neue Hotel im malerischen Vogelsbergkreis, auch die Alsfelder sind berührt – sie haben ihre Villa zurück.

    Modern, zeitlos, avantgardistisch

    Die Innenarchitekten haben bei der Grundsanierung nichts dem Zufall überlassen. Alle Bereiche des historischen Anwesens sind bis auf den letzten Farbstrich durchdacht. Die Zimmer: modern, zeitlos, avantgardistisch. Edle Möbel, helle Farben und kontrastreiche Nuancen. Dazu luxuriöser Komfort. Viel Tageslicht versprechen die bodentiefen Fenster, viel Entspannung die frei stehenden Badewannen. Die Symbiose aus modernem Lifestyle und historischem Ambiente ist gelungen – noch immer imponieren die weiten langen Gänge im Haus, die hohen stuckverzierten Decken und die nostalgischen Rundbalkone an der schneeweißen Fassade.

    Höchster Genuss

    Auch, wenn das hôtel Villa Raab sich in ganz neuem Design präsentiert, so erwartet die Gäste doch ein gewohnt exzellenter Service. Die Betreiber Nico Döring, Bastian Heiser und Andreas Otterbein sind schließlich seit über 15 Jahren erfolgreich im Geschäft und heißen Gäste seit jeher auch im Hotel Schloss Romrod willkommen. Die beiden Häuser sind zwei Locations mit einem Team, so können sich die Gäste auch im neuen Hotel auf ein hervorragendes kulinarisches Angebot freuen. Schon beim Frühstück verwöhnen die Köche mit einem üppigen Angebot aus regionalen Spezialitäten. Und wer die „Mathilde“ schon vom Hotel Schloss Romrod kennt, der wird sich freuen, dass „tante mathilde“ auch in der Villa Raab die Kochschürze schnürt. Im Restaurant mit seinen drei Salons serviert das Team Spezialitäten aus der Heimatküche, neu interpretiert und mit Leidenschaft zubereitet, ganz nach dem Konzept: „tante mathilde | heimatküche und braukunstwerke“. Und wie der Name schon erahnen lässt, gibt es in der Villa Raab nicht nur traditionelle und kreative Speisen, auch ein breites Angebot regionaler Bierspezialitäten direkt vom Fass und aus der Flasche hält das Team bereit, und das alles im edlen Ambiente. Wenn Wetter- und Gemütslage es zulassen, genießen die Gäste im malerischen Park des Anwesens, der sich im übrigen auch wunderbar für private Events wie beispielsweise Hochzeiten eignet.

    hôtel Villa Raab
    Altenburger Str. 60
    36304 Alsfeld
    Telefon (06636) 9181700
    www.villa-raab.de

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden