„Kultur-Perle“ im Oberpfälzer Wald in Ostbayern – Weiden in der Oberpfalz

„Kultur-Perle“ im Oberpfälzer Wald in Ostbayern – Weiden in der Oberpfalz

Historische Altstadt

Der Marktplatz mit dem im 16. Jahrhundert erbauten Alten Rathaus bildet das Herzstück der Weidener Altstadt und lockt jährlich tausende Besucher in die Region. Von den heiteren Klängen des im Jahr 1983 angebrachten Glockenspiels inspiriert, lohnt die Erkundung der Altstadt mit ihren farbenfrohen Renaissance-Giebelhäusern, romantisch verwinkelten Gässchen sowie prachtvollen Kirchen. An einem lauen Sommertag verwandeln der mittwochs und samstags rund um das Alte Rathaus stattfindende Wochenmarkt, liebevolle Cafés und zahlreiche Restaurants die Altstadt in einen der beliebtesten Orte der Stadt.

Altes Rathaus

Kirchen & Museen

Nach einer wechselvollen Geschichte sowie der simultanen Nutzung zeigt sich die evangelische Stadtpfarrkirche St. Michael heute als prunkvolle Barockkirche. Ein weiteres kunsthistorisches Juwel ist die katholische Pfarrkirche St. Josef: außen neoromanisch gestaltet, bietet sie im Inneren eine prachtvolle Jugendstil-Ausstattung.

Stadtmuseum

Zwischen den beiden Kirchen gelegen zeigen das Stadtmuseum und das Tachauer Heimatmuseum abwechslungsreiche Ausstellungen. Dort heißt es: Eintauchen in eine andere Zeit sowie die sozialen, religiösen und wirtschaftlichen Verhältnisse der Bevölkerung des ehemaligen politischen Bezirks Tachau-Pfraumberg (Südliches Egerland) erklärt bekommen.
Lebendige Kulturgeschichte der Keramikkunst hingegen präsentiert das Internationale Keramik-Museum im barocken Waldsassener Kasten: Keramik aus sieben Jahrtausenden, unterschiedlichster Technik und den verschiedensten Gegenden der Welt.

St. Josef

Musik in der Max-Reger-Stadt

Max Reger ist der berühmteste Sohn der Stadt, wuchs inmitten des Oberpfälzer Waldes auf und komponierte hier viele seiner bedeutendsten Werke. Auch heute noch erinnert man sich gerne an ihn und veranstaltet daher jährlich zu seiner Ehre die Max-Reger-Tage (14.09.-07.10.2018). Weltklasse Künstler und Nachwuchstalente lassen die renommierten Meisterwerke Regers aufleben und ziehen so Besucher in den Bann der klassischen Musik.
Auch Fans anderer Musikrichtungen kommen in Weiden auf ihre Kosten. In den Sommermonaten (17.06.-08.08.2018) finden mittwochs und sonntags die Sommer-Serenaden im Max-Reger-Park statt. Die „Musik im Grünen“ bietet ein breitgefächertes kostenfreies Angebot: musikalische Reisen von den 20er Jahren bis in die heutige Zeit.

Porzellan Werksverkauf

Porzellan & Textil

Traditionsreiche Namen wie Seltmann, Bauscher und WITT Weiden bürgen für Qualität und sind in Weiden fest verankert. Die Porzellanmanufakturen bieten ihr vor Ort gefertigtes „Weißes Gold“ zu stark reduzierten Preisen im Werksverkauf an und auch das Mode-Versandunternehmen WITT Weiden ermöglicht im Preisland ein einmaliges Shoppingerlebnis.

Tourist-Information Stadt Weiden i.d.OPf.
Oberer Markt 1
92637 Weiden i.d.OPf.
Tel.: 0961/81-4131
tourist-information@weiden.de
www.weiden-tourismus.info

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.