Seebad mit Tradition – Norderney

Seebad mit Tradition – Norderney

Hotelempfehlungen aus der Region

Titelbild: Stefan Pähz

Deutschlands Thalasso-Insel Norderney ist eine der sieben Ostfriesischen Inseln an der Nordseeküste, mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Die Insel birgt Werte, die kein Geld der Welt bezahlen könnte. Wer kommt, fühlt den Puls der Gezeiten, wird Teil des Spiels der Elemente, spürt Demut, Freiheit, Nähe zu der Insel – und oft auch wieder zu sich selbst. Wer geht, weiß, dass er zurückkehren wird.

Foto: Stefan Pähz

Norderney bietet seinen Gästen ein unverwechselbares Ensemble von majestätischer Natur, von inspirierender Weite, von kreativen Konzepten für Gesundheit, Fitness und Balance, von offenem, entspanntem Miteinander sowie von kultureller Vielfalt und moderner Lebensart.

Jeder, der die Insel besucht wird dieses außergewöhnliche Ensemble spüren. Genau wie etwas exklusiv mondänes, schließlich blickt Norderney auf eine glanzvolle 217-Jährige Geschichte kaiserlicher Seebadkultur zurück.
Noch älter – so alt wie das Meer – ist Thalasso. Thalasso-Wissen ist fast so alt wie der Mensch. Doch Thalasso ist keine Wissenschaft, sondern Thalasso sind Gerüche und Geräusche, Brandung, Wasser, Salz, Mineralien, Vitamine, Sand und Schlick. Das Geschenk des Meeres an uns Menschen. Thalasso heißt Meer. Auf Norderney ist es zu Hause. Und überall wird es gelebt.
Am Strand spürt man unmittelbar die heilsamen Kräfte des Meeres, und die Bedingungen für Freiluftinhalation und Heliotherapie sind hier optimal. Daher beziehen fünf der zehn ausgewiesenen Thalasso-Wanderwege der Insel den Strand mit ein. Fünf kürzere Wege führen durch die Stadt, entlang der Promenade und der Sehenswürdigkeiten. Startpunkt dieser fünf Wege ist das bade:haus norderney, das Zuhause von Thalasso.

© bade:haus norderney

Thalasso hat ein Zuhause – bade:haus norderney

Das Spiel des Wassers und Feuers, der tanzenden Lichter und Schatten. Die Kraft des Meeres, vielgestaltig inszeniert und veredelt – das ist das bade:haus norderney. Eine hier stille, dort urgewaltige Welt der Hundert Blaus, des mystisch schillernden Grüns, des goldenen Bernsteins und des soliden Granits spiegelt das Wesen Norderneys und seiner Elemente. Das bade:haus versteht es, die Geschenke des Meeres respektvoll zu nutzen und achtsam zu teilen.

© bade:haus norderney

Das Thalasso – und Wellness -Angebotsspektrum des bade:haus fußt auf drei wesentlichen Ebenen. Das Element Meerwasser in all seiner Vielfalt – von erfrischend bis heiß, von sachte tröpfelnd bis wogend und brausend, als Wasserfall, Rinnsal, Nebel oder Salzbad mit Solegehalt wie im Toten Meer. Die zweite Ebene zelebriert das Element Feuer – durch Saunen und Dampfbäder, eine Dachsauna, Waschbad mit heißen Steinen sowie Meerwasserberieselung, durch Sanarium, Schlick und Ruhe, durch wohlige Wärme sowie einen einladenden Loungebereich mit offenem Kaminfeuer.
Zudem vereint das bade:haus norderney umfassende Angebote für Gesundheit, Balance sowie Anti-Aging unter einem Dach. Einzelanwendungen wie Massagen, Meerwasserbäder, Schlickpackungen in der Schwebeliege und Kosmetik ergänzen sich um Gruppenangebote wie Aquafitness und Aquajogging.

Vergnügen und Abenteuer unter einem Dach verspricht das 2012 eröffnete, in seiner Form einmalige Familien-Thalassobad des bade:haus norderney. Das innovative, naturgemäß vor allem kindgerechte Konzept geht weit über das klassische Plansch- und Badevergnügen im wohligwarmen Meerwasser-Brandungsbecken hinaus.

www.badehaus-norderney.de
www.norderney.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.