Entry-header image

Bad Wiessee: Gesund Urlauben

Bad Wiessee Sommer, © Der Tegernsee, Peter Prestel

Erleben Sie Ihren ganz persönlichen perfekten Seemoment. Das ist ganz leicht, am westlichen Ufer des Tegernsees – einfach ankommen, wohlfühlen, glücklich sein. Gerade der beschauliche Ort Bad Wiessee bietet alles, was Sie dazu brauchen. Erholung stellt sich fast ganz von alleine ein.

Bad Wiessee,© Rolf Kaul

„Lago di Bonzo“ nennen die Münchner übrigens mit einem kleinen Augenzwinkern ihr Lieblingsgewässer vor den Toren der Stadt. Kein Wunder denn in den kleinen Gemeinden rund um den Tegernsee hat sich viel Prominenz angesiedelt, Geldadel, Showstars und bereits seit den frühen 70-er Jahren die vielzitierte Münchner „Schickeria.“. Doch zum Glück hat sich diese Region dennoch ihren Ursprung bewahrt. Noch immer findet man diese kleinen verschwiegenen Ecken an denen man das Gefühl hat ganz allein in der Natur zu sein, auch wenn der Tegernsee seit Langem eines der beliebtesten Ausflugsziele Ostbayerns ist. Abfahrt Holzkirchen, und dann noch ein paar Kilometer weiter nach Süden durch sanft hügeliges, ländliches Voralpenland. Aus der Ferne hört man schon das Läuten der Kuhglocken. Die Berge weisen den Weg.

Die Gegend rund um den Tegernsee bietet zudem viele barrierefreie Angebote, die auch für Menschen mit Handicap tolle Möglichkeiten bereit hält, abwechslungsreiche Ferientage zu verbringen. Ob Wanderwege, Bäder, Schwimmen, Kultur, Wellness, Schifffahrten auf dem Tegernsee oder Seilbahnen, die Sie auf die höchsten Gipfel mit fantastischem Rundumblick auf das Alpenpanorama bringen, für jeden Geschmack findet sich das ganz besondere Highlight. Einige Hotels haben sich speziell auf die Bedürfnisse behinderter Gäste eingestellt und garantieren so Urlaubsvergnügen von der ersten Minute an – für alles ist gesorgt.

Steg Bad Wiessee, © Der Tegernsee, Hansi Heckmair

Von Natur aus einzigartig: Das neue Bad in Wiessee – Die Heilkraft der Natur in ihrer schönsten Form.

Wenn es um ganzheitliches Wohlbefinden und Gesundheit geht, ist Bad Wiessee seit 1910 ganz in seinem Element. Denn seit der Entdeckung der hochwirksamen Heilquellen hat sich hier vieles geändert – nicht nur der Name des Ortes Wiessee. Um auch in Zukunft mit allen Sinnen von diesem Heilwasser profitieren zu können, wurden die Quellen saniert und mit dem Jod-Schwefelbad neu inszeniert.
Der Entwurf stammt aus der Hand des Architekten Matteo Thun. Der international vielfach ausgezeichnete Architekt setzt bei seiner Planung auf eine klare Formensprache, die elegant und gleichzeitig zurückhaltend wirkt. Ein Ort der Ruhe, der Gesundheit und der Erholung ist das neue Bad in Wiessee, das dem einzigartigen Heilwasser einen würdigen Rahmen verleiht.

www.tegernsee.com

DIE REGION ENTDECKEN

Tegernsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.