FULDA – Hessens schönste Barockstadt

In Fulda ist der Glanz des Barock lebendig. Bau und Kunstdenkmäler berühmter Architekten spiegeln die Pracht jener Blütezeit der Stadtgeschichte. Faszinierende Fassaden und aufwändige Innenausstattungen künden vom Ruhm und dem Repräsentationsbewusstsein der Fuldaer Fürstäbte und Fürstbischöfe, die im 18. Jahrhundert weltliche und geistliche Macht vereinten.

Hessens schönste Barockstadt zu erkunden, Gastlichkeit in Cafés und Restaurants zu genießen und bei einem Bummel Lebensfreude pur zu erleben, ist ein Vergnügen.Viele interessante Geschichten – vom Mittelalter bis zur Moderne – erfahren Fulda-Besucher auf den Stadtführungen, die täglich an der Tourist-Info starten, oder zu besonderen Gelegenheiten gebucht werden können.

Lassen Sie sich überraschen! Es gibt viel zu entdecken…

FULDA – Die Musicalstadt

Vom Sherwood Forest nach Hessen: Gemeinschaftskomposition des irischen Weltstars Chris de Burgh und Dennis Martin

Die persönliche Familiengeschichte Chris de Burghs lässt sich bis in die Zeiten von Richard Löwenherz zurückverfolgen. In dieser Epoche spielt auch die weltberühmte Mittelaltersaga um Robin Hood, der mit seinen Gefährten Little John und Bruder Tuck in den Wäldern von Nottingham für Freiheit und Gerechtigkeit kämpft und die Liebe von Lady Marian gewinnt. Die packende Musical-Inszenierung entführt die Zuschauer in einer völlig neuen und eigenständigen Interpretation der Legende in die von Kreuzzügen und Feudalherren geprägte Welt des Mittelalters.

www.tourismus-fulda.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here