Grafenau

Foto: Tourismusverband Ostbayern e.V.
Foto: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Grafenau ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und Wintersportplatz mitten im Ferienland am Nationalpark Bayerischer Wald. Ausgezeichnet als kinderfreundliche Stadt, sie wurde sogar bereits zu Bayerns Kinderland-Hauptstadt ernannt.

Abwechslungsreiches und umfangreiches Freizeitangebot direkt am Nationalpark

Kurparksee, Foto: High Contrast

Gönnen Sie sich doch mit Ihren Kindern einen Nachmittag im Erlebnis-Wellenfreibad mit Riesenrutsche – die Kleinen werden begeistert sein! Abends können Sie dann den Tag beim Minigolf zusammen ausklingen lassen. Im neu gestalteten Kur- und Erlebnispark BÄREAL werden Kinderträume wahr!

Foto:  Tourismusverband Ostbayern e.V.
Foto: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Kulturangebot in Grafenau

Für Kulturbegeisterte empfiehlt sich u.a. die Besichtigung unseres historischen Stadtplatzes mit Säumerbrunnen, Luipoldbrunnen und Nepomukstatue. Des Weiteren können Sie Ihre Tour über die barocke Stadtpfarrkirche, die Reste der alten Stadt, weiterführen.

Foto:  Tourismusverband Ostbayern e.V.
Foto: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Angelmöglichkeiten rund um Grafenau

Direkt im Stadtgebiet von Grafenau, bietet der Kurparksee (Stausee, ca. 3 ha) sehr zentral, eine gute Angelmöglichkeit. Neben Bach- und Regenbogenforellen gibt es auch Äsche, Schleie und Karpfen.
Darüber hinaus stehen auch der Stausee in Großarmschlag, Hartmannsreiter Stausee sowie das fließende Gewässer der Ilz für Angelfreunde zur Verfügung.

  • Angelkarten für die jeweiligen Gewässer:

    – Tourist-Information Grafenau, Tel. +49 (0)8552 / 9623-43
    – Angelsport Perl, Schönberg, Tel. +49 (0)8554 / 35194
    Angelsaison:
    – vom 15. Mai – 30. September
    – Fliegenfischen von Mai – September
    – Huchenfischen vom 1. Oktober – 31. Dezember

www.grafenau.de

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Please enter your name here